Generalitat Valenciana

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Esta es mi segunda petición con el tema. La primera era, también en change org.,"salvemos los murales de Josep Renau en Valencia". Firmaron 1232 personas. Eso me dejó con la boca abierta!! Sólo tan pocas personas en Espanya se interesan por el arte? QUE HACEMOS MAL LOS PINTORES?

Este senyor que dibujé en los anyos 70 del siglo pasado, trabajando y pensando en su pequenyo taller en Berlín Mahlsdorf,-(donde proyectó enormes murales,uno lo están reconstruyendo la ciudad de Erfurt y la Stiftung Wüstenrot, además Renau hizo ilustraciones,fotomontajes,carteles etc, además de pintar, ademas de trasmitir sus conocimientos a gente joven, entre los cuales estaba yo.)-  es JOSEP RENAU y el mismo que salvó, teniendo la función de Director General de Bellas Artes en la República Espanyola, las obras del Prado de ser destruídas por las bombas?

En Valencia tienen un mural suyo, pintado en su juventud, está en un edificio vendido a manos privadas, ha sido declarado por la Generalitat Valenciana"Bien de interés local". Ahora todos se lavan las manos "und lassen den lieben Gott einen guten Mann sein" (se dice en Alemania "Dejan a Dios ser una buena persona" y no restauran la obra, lo que es absolutamente necesario, o están esperando que se caiga el mural solito de la pared, para poder arrancar el viejo edificio? A FIRMAR!!!  

 Auf DEUTSCH:

PETITION1 AN DIE VALENCIANISCHE REGIERNG, DAMIT SIE IHREN AUFTRAG ERFÜLLT UND SEINE VERANTWORTUNG GEGENÜBER  DEM SPANISCHEN VOLK WAHRNIMMT, (UND DEM DEUTSCHEN) BITTE UNTERSCHREBT!

Das ist meine zweite Petition mit dem Thema. Die Erste, auch über Change Org. "Retten wir die Wandbilder Josep Renaus in Valencia". Es haben 1232 Personen unterschrieben, da blieb mir der Mund offenstehen!! So wenig Menschen in Spanien interessieren sich für die Kunst? WAS MACHEN WIR MALER FALSCH?

Dieser Mann, den ich in den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts in seinem kleinen Atelier in Berlin-Mahldorf gezeichnet habe, nachdenkend und arbeitend. Dort entwarf er Riesenwandbilder, eines davon wird gerade von der Stadt Erfurt und der Stiftung Wüstenrot wieder aufgebaut. Dort hat er Fotomontagen, Illustrationen, grafische Filme geschaffen, Bilder gemalt etc. Das war JOSEP RENAU, derselbe, der in republikanischen Zeiten die Werke aus dem Prado vor den Bomben gerettet hat!

In Valencia besitzen sie ein Wandbild von ihm aus seiner Jugendzeit. Es befindet sich in einem Gebäude, das in private Hände verkauft wurde. Es wurde von der Generalitat Valenciana zu "lokalem Interesse" erklärt. Jetzt waschen sich alle die Hände, und lassen den lieben Gott einen guten Mann sein. ABER sie restaurieren das Werk  nicht, obwohl es dringend notwendig wäre. Oder warten sie etwa  einfach dass das Bild von der Wand fällt um das alte Gebäude abreißen zu können.



Heute: Marta verlässt sich auf Sie

Marta Hofmann benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Generalitat Valenciana: Generalitat Valenciana”. Jetzt machen Sie Marta und 73 Unterstützer/innen mit.