Tierverbot im Raum Raron, Visp & Baltschieder

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.

Bei 1.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!

Den Reiterinnen und Reitern im Wallis werden in der Region Raron, Visp und Baltschieder immer mehr Wege zum Ausreiten gestrichen. (Rottenkorrektur, Autobahn etc.) und sie wissen bald nicht mehr wohin. Diese Gemeinden wollen nun in Ihren Regionen sogar noch neue Tierverbots Schilder aufstellen, dies zudem auf geteerten Strassen. Ich bin gegen das Anbringen dieser Tierverbote (Pläne liegen vor).