Sicherer Schul- und Kitaweg: Neuwarmbüchener Straße

Sicherer Schul- und Kitaweg: Neuwarmbüchener Straße

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.
Bei 1.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!
Robin Krakau hat diese Petition an Gemeinde Isernhagen und gestartet.

Die Kreuzung an der Neuwarmbüchener Straße, Ecke Moosgrund und Schilfgrund, ist der zentrale Übergang für Kinder aus dem Familien-Wohngebiet um Glockenheide, Schilfgrund, Binsenweg und Arnikaweg sowie aus Lohne, um den täglichen Weg zu Kita, Grundschule oder zum Sport zu bewältigen. Die Kreuzung ist ungesichert und durch einen Knick in der Neuwarmbüchener Straße sehr unübersichtlich, besonders von Moosgrund aus kommend. Hierdurch sind die Kinder einer erhöhten Gefahrenlage ausgesetzt. Besonders ortsunkundige Autofahrer fahren im Knick der Neuwarmbüchener Straße oft unangepasst. Eine eigenständige Überquerung für Kinder ist nicht ohne erhöhtes Risiko möglich.

Bereits Anfang 2019 wurde eine kurzfristig organisierte, kleine Petition auf Papier in der Kita Kirchhorst gestartet mit dem Ziel, einen sicheren Überweg zu schaffen. Das Anliegen wurde vom Ortsrat Kirchhorst unterstützt und daraufhin der Gemeinde Isernhagen gegenüber empfohlen. Seit Februar 2019 ist hier allerdings nichts weiter passiert.

Wir fordern den Rat in Isernhagen auf, hier endlich einen sicheren Überweg zu schaffen - bevor ein Unfall passiert! Es darf nicht erst gehandelt werden, wenn das erste Kind angefahren wurde!

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift! Bitte unterschreiben Sie auch, wenn Sie bereits bei der Petition 2019 unterschrieben haben. Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.
Bei 1.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!