NWZ und AGO Oldenburg: Keine Räume für Propagandist des israelischen Staates!

Gerade Herr Shalicar ist mit unerträglichen Angriffen auf KritikerInnen der Menschenrechtsverletzungen durch die israelische Regierung aufgefallen, ein offensichtlicher Versuch, die Diskussion darüber zu verhindern. Gerade JournalistInnen sollten gegenüber solchen Angriffen auf die demokratische Debattenkultur sensibel reagieren und vor allem die Menschenrechte verteidigen.

Verena Rajab, Stuttgart, GA, United States
2 years ago
Shared on Facebook
Tweet