Petition Update

Am 15.1.13 bekam Nicole erneut 3 Monate "Duldung"

Frauenverband Courage, Gruppe Essen

Jan 15, 2013 — Nicole ist froh, wir Couragefrauen freuen uns,trotzdem ist es nur eine Übergangsregelung und ein wirklich undemokratischer, unmenschlicher Vorgang: die "Duldung"! Stellt euch das vor- alle 3 Monate um Aufenthalt im ach so freiheitlich-demokratischen Deutschland betteln müssen! Jeden Tag zu befürchten, ein neues Schreiben im Briefkasten zu finden, das Dich der Abschiebung näher bringt! Wie Ende 2012 die Nachricht, dass das Verfahren gegen Nicoles deutschen Ehemann wegen Zwang zur Prostitution eingestellt ist. Angeblich wegen Mangel an Beweisen...
Wir wollen, dass Nicole und alle Frauen in ihrer Lage eigenständiges, uneingeschränktes Aufenthaltsrecht bekommen! Wir kämpfen gegen das 3-jährige Rückgaberecht für Männer, die sich ihre Frauen im Ausland holen! Hätte Nicole sich zur Prostitution zwingen lassen, 3 Jahre bei ihrem gewalttätigen Ehemann ausgehalten, hätte sie das Recht, hier zu bleiben!
Prostitution oder Abschiebung? Ja, wo leben wir eigentlich?