Petition geschlossen.

Ausstellungsverbot für Nathalia Edenmont

Diese Petition hat 15.478 Unterschriften erreicht


Sehr geehrte Damen und Herren der Galerie Tuttlingen,

ich kann Ihre Entscheidung nicht nachvollziehen, dass Sie der Künstlerin „Nathalia Edenmont“ Platz in Ihren Räumlichkeiten bieten und noch weniger verstehe ich es, dass Sie diese auch noch bezahlen, obwohl Tuttlingen sich nicht in einer guten finanziellen Lage befindet.

Ich bitte Sie herzlichst, Nathalia Edenmont auszuladen und ihre Ausstellung abzusagen, da ihre Kunst keine Kunst mehr ist, sondern das Leben in allen Facetten verspottet. Tiere extra für ein Kunstwerk zu töten und diese dann auszustellen/zu fotografieren ist widerwärtig und verdient es nicht ausgestellt zu werden.
Ebenso verfügt Frau Edenmont über Kunstwerke, welche kinderpornografischen Charakter haben oder Kinder in Szenarien zeigen, welche andeuten, dass diese vergewaltigt wurden. 

Jede Unterschrift bringt uns dem Ziel näher, ihrer grotesken  Kunst kein Medium in Tuttlingen zu geben.



Heute: Keiko verlässt sich auf Sie

Keiko Olds benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Galerie der Stadt Tuttlingen, Stadt Tuttlingen: Ausstellungsverbot für Nathalia Edenmont”. Jetzt machen Sie Keiko und 15.477 Unterstützer/innen mit.