Überprüfung der Inobhutname der beiden Töchter der FAM. Z

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Guten Tag lieber Leser und Unterstützer.

Wir möchten uns auf diesem Wege für eine Familie einsetzen, deren beide Töchter Willkürlich inobhut genommen wurden. Und das seid genau einem Jahr. Die Inobhutname war wegen Verdacht der Kindesmisshandlung welche nicht stimmt(beide Kinder haben es verneint) und auch nie vom Jugendamt Balingen, der Polizei Balingen und dem Familiengericht Balingen überprüft wurde. In der ersten Verhandlung wurde dieses Thema nicht mal angesprochen. Seid mehreren Monaten wird der Umgang zu den Töchter boykottiert. Standard ausrede.. Corona.. Nun gehen Menschen ins Freibad.. Die Jugendamt Mitarbeiter zusammen Kaffee trinken aber der Umgang geht net wegen Corona.. Wer merkt?

Wir bitten um eure Unterschrift. Auch wenn es denen egal ist. Möchten wir dem Amt auf diesem Wege zeigen das auch Sie nur Menschen sind und keine Götter. Auch wenn sie vor nem PC sitzen!

We are Anonymus 

We are Legion 

We do not forget 

We do not forgive 

We fight for Our Children 

Expect us

Da Anwälte in solchen Angelegenheiten teuer sind. Und es möglich ist möchten wir euch bitten zu spenden. Die Spenden gehen direkt zu der Familie. Auch jeder Cent hilft.