Full Democratic participation unemployed instead of "activation" from the top down! Volle Demokratische Mitsprache Arbeitsloser statt „Aktivierung“ von oben herab!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

FrauenLesben für das Selbstbestimmungsrecht der Frau
6 years ago
Es ist doch ein Skandal, dass weltweit Unternehmer von der staatlich mit Repression durchgeführten Zurichtung und Dequalifizierung von Erwerbslosen nur profitiert. Jobreadyness soll der Staat garantieren, Einschüchterung, Existenzvernichtung, Diskriminierung, Ausgrenzung und Zerstörung sind die Folgen, die die Betroffenen zu erdulden und zu erleiden haben? Wo bleiben da Menschenrechte und welche Folgen hat das für die sogenannte Demokratie?

Thanks for adding your voice.

Christine Langer
6 years ago
sonst alle verarmen

Thanks for adding your voice.

Margaria Egghart
6 years ago
Schluss mit der Diskirminierung von Erwerbsarbeitslosen.
Demokratie und Menschenrechte für alle!

Thanks for adding your voice.

Wladislaw Tietze
6 years ago
Bedingungsloses Grundeinkommen statt schikanöser Sozialbürokratie !

Thanks for adding your voice.

Karin Rausch
6 years ago
Wer die Demokratie missachtet handelt diktatorisch. Es kann dem Einzelnen nur so gut gehen wie seinem Nachbarn. Das bedeutet, dass man die Gesellschaft geeint halten muss, um nicht Neid und Ausgrenzung zu forcieren!

Thanks for adding your voice.

Leopold Gernhardt
6 years ago
War selbst einmal Langzeitarbeitsuchend und wurde
eher diskriminiert!!

Thanks for adding your voice.

Norbert Rippel
6 years ago
Da ich selber von den Maßnahmen (AMS) betroffen bin.Und über 50 Jahre alt,habe keine Aussicht auf Arbeit. Es müsse endlich geeignete Schritte unternommen (von der Politik und EU) werden, das auch Arbeitslose Menschenwürdig behandelt werden. Als erste Hilfe müssen das Arbeitslosengeld, Notstandshilfe erhöht werden, das eine Teilhabe an der Gesellschaft ermöglicht wird. Es ist genug für alle da.!!!

Thanks for adding your voice.

Ingrid Zimmermann
6 years ago
wir von der Regierung in sklavenjobs getrieben werden

Thanks for adding your voice.

ulrich schneider
6 years ago
etwas erreichen kann man nur wenn mit den erwerbslosen redet, statt über sie redet

Thanks for adding your voice.

Walter Schrabauer
6 years ago
Neoliberale Arbeitsmarktpolitik entrechtet und knechtet uns Alle zu Gunsten der multinationalen Konzerne und vergrößert nur die Profite des Großkapitals.