Inhumane Zustände in griechischen Flüchtlingslagern beenden

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die Berichte und Bildern von völlig überbelegten Lagern z.B. auf Lesbos, in denen Menschen, darunter viele Minderjährige, unter unwürdigen Zuständen über Jahre eingesperrt sind, sind eine Schande für Europa. In Deutschland stehen derweil die Erstaufnahmeeinrichtungen gut ausgestattet leer. Frau Bundeskanzlerin, setzen Sie ein Zeichen des Humanismus  und sorgen Sie dafür, dass auch Menschen, deren Aufenthaltsstatus noch nicht geklärt ist eine menschenwürdige Behandlung erfahren. Unterstützen Sie Griechenland bei dieser Aufgabe und öffnen Sie deutsche Erstaufnahmeeinrichtungen in Deutschland.  



Heute: Dieter verlässt sich auf Sie

Dieter Jakob benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Frau Merkel: Inhumane Zustände in griechischen Flüchtlingslagern beenden”. Jetzt machen Sie Dieter und 33 Unterstützer/innen mit.