Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Finanzminister Wolfgang Schäuble

Mensaessen bitte nur mit 7 Prozent oder besser gar nicht besteuern.

926
Unterstützer/innen auf Change.org

Viele Kinder verbringen den ganzen Tag in der Schule und sind darauf angewiesen, dort ein Mittagessen einzunehmen. Dann wird dafür der volle Mehrwertsteuersatz von 19% fällig. Hundefutter im Supermarkt wird dagegen nur mit 7% besteuert. Für viele Familien ist es nicht einfach das Geld für das Mensessen, insbesondere für mehrere Kinder, bereitzustellen. Bei der Absenkung auf 7% könnte das Mensaessen um ca. 50 Cent billiger werden.

Warum muss der Staat, und damit wir, am Geld für das Mensaessen mitverdienen?

Bitte unterstützen Sie meine Forderung Mensaessen auf einen Mehrwertsteuersatz von 7% zu senken oder noch besser, ganz von der Besteuerung freizustellen.

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Finanzminister Wolfgang Schäuble

    Peter Hammelbacher startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 926 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Peter verlässt sich auf Sie

    Peter Hammelbacher benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Finanzminister Wolfgang Schäuble: Mensaessen bitte nur mit 7 Prozent oder besser gar nicht besteuern.”. Jetzt machen Sie Peter und 925 Unterstützer/innen mit.