Petition Closed
Petitioning Ferrero Geschäftsführer Deutschland

#Ferrero: Mädchen-Ü-Eier nicht mehr mit Winx-Feen bewerben. Für kindergerechte Ü-Eier!

Wir haben diese Petition gestartet, um gegen die aktuelle Überraschungsei-Werbung von Ferrero zu protestieren.

Ferrero wirbt in der neuen Kampagne "Ei love Rosa" für seine Überraschungseier mit rosa Glitzer und den Feen-Winx-Club-Figuren -- dies ist die Welt, die ganz klar nur für Mädchen ist.

Die Winx-Feen sind übersexualisiert und strichdünn. Weil Ü-Eier aber ein Mitbringsel sind, über das sich schon dreijährige Kinder freuen, trägt Ferrero eine große Verantwortung gegenüber Eltern und Kindern.

Nach der letzten Dr. Sommer-Studie fühlt sich über die Hälfte der Mädchen in Deutschland in ihrem Körper unwohl - kein Wunder bei solchen Schönheitsidealen. Pinkstinks wendet sich gegen Produkte, die Mädchen eine limitierende Geschlechterrolle zuweisen, und diese Pinkifizierung trifft Jungen gleich mit.

Wir fordern Ferrero auf, die Winx-Feen-Figuren "auslaufen" zu lassen und bei zukünftigen Kampagnen vorsichtiger mit Geschlechter-Stereotypen umzugehen.

Wenn Ferrero die Eier schon "trennen" muss, sollten positive Rollenbilder für Mädchen und Jungen gefunden werden, die dem Magerwahn à la Germany's Next Topmodel und eine Fixierung auf Äußerlichkeiten entgegenwirken.

Das Pinkstinks-Team besteht aus Eltern, Sozialarbeitern und Genderforscher/innen, die besorgt den Trend der "Pinkifizierung" beobachten und ihm entgegen wirken möchten.

Machen Sie mit!

Letter to
Ferrero Geschäftsführer Deutschland
An: Ferrero

----------------
Wir fordern Ferrero auf, die Winx-Feen-Figuren "auslaufen" zu lassen und bei zukünftigen Kampagnen vorsichtiger mit Geschlechter-Stereotypen umzugehen.

Die Winx-Feen sind viel zu übersexualisiert und strichdünn. Weil Ü-Eier aber ein Mitbringsel sind, über das sich schon dreijährige Kinder freuen, tragen Sie eine große Verantwortung gegenüber Eltern und Kindern.

Außerdem fordern wir Sie auf, öffentlich Stellung zu Ihrer Kampagne zu beziehen und uns Eltern zu versprechen, dass Sie in Zukunft kindergerechte Produkte und Kommunikation durchsetzen werden.
----------------

Mit freundlichen Grüßen