Petition geschlossen.

Schließung des Jugendamt Leipzig Grünau

Diese Petition hat 14 Unterschriften erreicht


Sehr geehrte Damen  und Herren  

  • Es geht darum das dieses Jugendamt  seit der DDR  schon Dinge verhindert  und vertuscht. Das sie Kindesmisshandlung  ,Missbrauch unterstuetzt haben. Ich wurde von 1989-1995 missbraucht mit Heimaufenthalt  dazwischen. Das Jugendamt  hatte Kenntnis davon. Doch mehr als ein Kinderheim  taten sie  nicht  .Ich war minderjährig.Es gibt auch ein Akteneintrag  der mittlerweile  sicher entsorgt  wurde weil die Stasi da mit drin hing.Aber ich habe Beweise  dafür  das es beim Jugendamt  diesen Eintrag  gab. Meine Geschichte  zur jetzigen Situation. Am 29.11.2013 ging ich freiwillig  aus einer Gefahren Situation  raus. Weil mein Ex Mann mich verhungern  lassen wollte. Ich ging mit 42 kg in eine Klinik  mit freiwillig. Er dreht seid da an allem was er tun kann um mir meine Kinder  zu entziehen. Am 19.12.2013 ging in ein Frauenhaus  Aufgrund  haeuslicher Gewalt  und Psychoterror  .Er misshandelte  alle Kinder. Und er begeht Hausfriedensbruch  ,Diebstahl, Stalking  und Beeinflussung  meiner Kinder. Auch beging er Freiheitsberaubung .Er macht mit diesem Jugendamt  gemeinsame Sache. Ich bitte um Ueberpruefen  des Jugendamtes weil ich nicht die einzige  bin die es betrifft. Und ich nicht einsehe meine Kinder  in dieser Obhut zu belassen. Meine Kinder  brauchen  Schutz vor diesem Menschen. Dieses Jugendamt  musste meiner Meinung  nach  geschlossen werden. Wahrscheinlich  hat auch der Ex  Jan Pohl ein Verhältnis  mit dieser Frau Bauer.

Danke fuer das zuhoeren  hoffe auf viel Unterstützung  von allen das dieses ein Erfolg wird. 

Mit freundlichen  Grüßen  Swetlana  Pohl

 

 

 



Heute: Swetlana verlässt sich auf Sie

Swetlana Pohl benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Familienbeauftragte Frau Schleswig : Schließung des Jugendamt Leipzig Grünau”. Jetzt machen Sie Swetlana und 13 Unterstützer/innen mit.