Familie Türks Kiosk muss bleiben!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Susanne Kalonda
3 years ago
Ich drücke euch die Daumen.

Thanks for adding your voice.

Christian Zimmermann
4 years ago
Ich Unterschreibe weil ich der gleichen Meinung wie der Petitions Verfasser bin....M.f.Gr. Ch. Zimmermann aus 45139 Essen.

Thanks for adding your voice.

Dagmar Kocks
4 years ago
...Fam Türks weiterhin Ihren Kiosk in Eigenregie betreiben kann!

Thanks for adding your voice.

Anna Müller
4 years ago
Zeigen Sie Herz ❤️

Thanks for adding your voice.

Stefan Müller
4 years ago
Das Kiosk erhalten bleiben soll. 1738 m^2 reichen völlig aus.

Thanks for adding your voice.

Anja Inés Hasselbring
4 years ago
Diese Petition unterzeichne ich, weil ich es als absolut dreist ansehe, wie REWE sich gegenüber der Familie Türk verhält!
Jeder Mensch hat ganz klar und selbstverständlich das gute Recht hierzu, sich eine Existenz auf zu bauen, sei dies auf der beruflichen Ebene, oder im Privaten!
Ebenfalls unterzeichne ich, weil ganz klar und selbstverständlich auf die radikalste Art und Weise dagegen bin, was für dreiste Machenschaften durch diese krasse Gentrifizierung speziell in Hannover - Linden - Nord geschieht!
Jeder Mensch ist ausnahmslos dazu angehalten, REWE genau mit der Art und Weise streng entgegen zu treten, wie REWE dies mit der Familie Türk knall hart macht! Dann werden die MACHER von REWE schon richtig genervt und angepinkelt aus Ihrer eigenen Wäsche schauen!
In diesem Sinne, macht KAPPUTT, WAS EUCH KAPPUTT MACHT,und dies mit einem ganz klar absolut gutem gewissen!

Thanks for adding your voice.

Anja Inés Hasselbring
4 years ago
Ich unterzeichne, weil ich radikal gegen die Gentrifizierung in Hannover und speziell im Stadtteil Hannover Linden bin! Auch wenn ich die Familie Türk nicht persönlich kenne, darf solch eine Dreistigkeit nicht von einfach so geschehen!
Jeder Mensch hat das klare Recht sich etwas in seinem Leben auf zu bauen, sei dies eine berufliche Existenz oder was auch immer!
BOYKOTIERT AUF DIE HÄRTESTE ART UND WEISE REWE, UND GEBT REWE GENAU DIE DREISTE WIE RESPEKTLOSE ART ZURÜCK, DIE REWE DER FAMILIE TÜRK ENTGEGEN BRINGT, DANN WIRD REWE SCHON SEHR ANGEPINKELT AUS SEINER EIGENEN WÄSCHE SCHAUEN!

Thanks for adding your voice.

Adrian Grebien
4 years ago
Die kleinen Geschäfte geschützt werden müssen! Sie sind es doch außerdem, die den Charakter eines Viertels ausmachen, nicht etwa große Konzerne wie zum Beispiel Rewe.

Thanks for adding your voice.

Thomas Berus
4 years ago
Die Limmerstraße lebt von den Menschen und den kleinen Läden, Kneipen, Cafes, Geschäften...die dort die Athmosphäre schaffen. (Nur deshalb können Vermieter wie Olbricht dort so hohe Mieten nehmen ). Verdrängung stoppen !

Thanks for adding your voice.

Axel Ebeling
4 years ago
Rewe und Rossmann eben nicht alles in Linden sind.