Petition geschlossen.

Respekt für Schwule, Drag-Queens und Travestiekünstler im Social Media Bereich !

Diese Petition hat 24 Unterschriften erreicht


Immer wieder gibt es im Social Media Bereichen wir Facebook, Instagram Twitter und Co. große Probleme was das Thema Homosexuell, Drag-Queen oder Travestiekünstler anbelangt! In einer Welt die die Multi kulti ist und weltoffen für alles sein sollte? Denkt man zumindest von dem Riesen wie Facebook! Nicht immer ist Facebook einer Meinung was rechte der Nutzer angeht, da kann es schon mal passieren das Facebook aus Lust und Laune das ein oder andere Profil deaktivieren/sperren/löschen ohne ersichtlichen Grund. So war dies auch bei einer Drag Queen aus stuttgart namens Wilma Glitter am 26.09.2017 deaktivierte Facebook ihr Profil,Ohne ersichtlichen schlimmen Grund oder das was vorgefallen war,  verlangte Nachweise das sie Inhaberin des Profils sei, sie schickte unendlich viele Nachweise trotzdem hat Facebook dies immer wieder nicht akzeptiert und gibt ihr das Profil nicht zurück! Wir dürfen uns nicht diskriminieren lassen und auf der Nase herumtanzen lassen was dies angeht, Facebook handelt nicht im Interesse der User und ist offensichtlich schwulen feindlich Drag Queen feindlich und vielen mehr ! Hiermit fordere ich Facebook auf sich endlich darum zu kümmern das: Schwule, Drag-Queens und Travestiekünstler mit ihren Künstlernamen auf Facebook anmelden und unterwegs sein dürfen, sich mit ihrer Kunst frei entfalten dürfen auf der Platform und nicht diskriminiert werden! Das Facebook sich endlich dazu bekennt offen für alles zu sein und keine Unterschiede mehr macht !



Heute: Tim verlässt sich auf Sie

Tim Buchwald benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Facebook: Respekt für Schwule, Drag-Queens und Travestiekünstler im Social Media Bereich !”. Jetzt machen Sie Tim und 23 Unterstützer/innen mit.