Die moderne Tiermedizin darf die Tiere in Europa NICHT mehr so einfach einschläfern

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Viel zu viele Tierärzte schläfern ein Tier zu früh ein, ein gesundes Tier einzuschläfern muss sowieso sofort ordentlich bestraft werden ❗❗

Eine fehlende Impfung ist ebenfalls KEIN Einschläferungsgrund ❗❗

Durch die moderne Tiermedizin, die mittlerweile hochmodern ist, kann vielen Tiere geholfen werden ❗❗

Geld ist KEINE Entschuldigung, um ein Tier nicht ordnungsgemäß zu behandeln ❗❗

Das Einschläfern eines Tieres darf somit nur mehr in Ausnahmesituation durchgeführt werden und das Tier muss vorher von mindestens drei unabhängigen Tierärzten untersucht werden ❗❗

Die Sterbephasen und den Sterbeprozess müssen die Tierärzte zulassen und ein natürliches Sterben ermöglichen, Sterbebegleitung ist auch bei einem Tier möglich ❗❗

Jedes Tier hat das Recht auf moderne medizinische Versorgung, egal wie krank das Tier ist ❗❗



Heute: Michelle verlässt sich auf Sie

Michelle Missbauer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Europäische Parlament: Die moderne Tiermedizin darf die Tiere in Europa NICHT mehr so einfach einschläfern”. Jetzt machen Sie Michelle und 601 Unterstützer/innen mit.