Eurojust: 13 temas que sorprenden tras la reacción alemana ante el separatismo catalán

0 personas han firmado. ¡Ayuda a conseguir 500!


Übersetzung von Google nach Deutsch am Ende

Estimado Sr/Sra,
Los españoles estamos muy preocupados y nos está costando entender la reacción de los medios alemanes y de su población.

Los que tenemos algún contacto con su país recibimos con sorpresa las noticias que indican que hay un claro posicionamiento en favor de los secesionistas catalanes. Que eso ocurra en Alemania, que ha sufrido la dureza del nacionalismo extremo, es doblemente sorprendente, porque las implicaciones serían aún más duras, tanto para Alemania, como para Europa. Si no fuera así, espero que esto sea solo una visión deformada de la realidad.

Pero como ejemplo de la realidad que vivimos y la sorpresa con que vemos lo que está ocurriendo en Alemania, me permito compartir una serie de tuits que publicó Cris Bravo en Twitter, ayer mismo.

Así lo cuenta Cris.

"1. UK suspendió la Autonomía del Ulster 4 veces. Ellos son democracia, nosotros no.

2. UK invadió Irlanda y sigue ocupando el Norte, que no piensa soltar en la vida, tras masacrar a irlandeses durante siglos. Pero son democracia, nosotros no.

3. Alemania elige a dedo a Jueces, partidos políticos que se los reparten. Pero eh, ellos son democracia, nosotros no.

4. Alemania niega referéndum a Baviera, no porque lo pida una minoría, sino porque es Inconstitucional. Pero Alemania es democracia, España no.

5. Holanda aplica su 155 el abril pasado, y suspende una Autonomía que quería independizarse. Pero Holanda es demócrata, España no.

6. En Bélgica, los jueces los nombra el Rey. Pero Bélgica es una democracia prorepública, España una Monarquía obsoleta, y, por supuesto, antidemocrática.

7. En Francia la única lengua oficial es el francés, ninguna lengua regional es co-oficial. Pero los opresores lingüísticos son los españoles; los franceses, sí, han adivinado, son demócratas.

8. Solo hay 3 países de los 193 reconocidos por la ONU q contemplan en su Constitución la secesión (Liechtenstein, Etiopía y un estado insular caribeño, Saint Kitts and Nevis), pero hey, el único que no es demócrata, sorpréndanse ud, es España.

9. Los textos de las dos Repúblicas españolas afirman rotundamente la indivisibilidad de España, pero es de Franquistas pedirlo. Franquistas no demócratas, por si no quedó claro.

10. Portugal, Francia, Alemania... o no permiten los partidos regionalistas, o si los permiten es solo mientras no amenacen la unidad nacional. Pero nosotros, que les dejamos hacer de todo, y siguen, somos una dictadura. Democracias? Ellas.

11. Francia impide siquiera poder modificar la Constitución, ni por mayoría ni nada, para permitir una secesión. Pero quién es democracia? Francia. Nosotros? Nope.

12. Siendo Alemania un sistema federal, concede menos competencias a sus partes que España a las suyas. Por ejemplo, la educación es de control estatal. Y retiró competencias hace unos años. Pero ellos son democracia plena y nosotros una dictadura.

13. Italia es indivisible, y se quitará del cargo a todo Puigdemont que realice actos contrarios a la Constitución. Pero, a que no lo adivinan? Italia es una democracia, España, no."

Bien, esto es solo una sucesión de tuits, algunos exagerados, probablemente, pero no negarán que para un español medio, que sabe lo hipergarantista que es nuestro sistema judicial, es tan sorprendente como pertubardor, que se esté manejando todo esto por Europa como se está haciendo.

Atentamente
Un ciudadano europeo, de España, preocupado


Postdaten: Es tut uns leid, Ihnen diese E-Mail auf Spanisch zu senden, ich spreche kein Deutsch. Daher habe ich diese Übersetzung an Google angehängt, damit sie verstehen kann, was ich in der vorherigen Nachricht gesagt habe.


13 überraschende Themen nach der deutschen Reaktion auf den katalanischen Separatismus

Sehr geehrter Herr / Frau,

Wir Spanier sind sehr besorgt und es ist schwierig für uns, die Reaktion der deutschen Medien und ihrer Bevölkerung zu verstehen.

Diejenigen von uns, die in Kontakt mit Ihrem Land stehen, werden überrascht von den Nachrichten, die darauf hindeuten, dass es eine klare Position zugunsten der katalanischen Sezessionisten gibt. Dass dies in Deutschland passiert, das unter der Härte des extremen Nationalismus gelitten hat, ist doppelt überraschend, denn die Folgen wären noch härter, sowohl für Deutschland als auch für Europa. Wenn es nicht so wäre, hoffe ich, dass dies nur eine verzerrte Sicht auf die Realität ist.

Aber als Beispiel für die Realität, in der wir leben, und die Überraschung mit dem, was wir in Deutschland erleben, erlaube ich mir, eine Reihe von Tweets zu teilen, die Cris Bravo gestern auf Twitter gepostet hat.

Das sagt Cris uns.

"1. Großbritannien hat die Ulster Autonomie viermal ausgesetzt, sie sind Demokratie, wir sind es nicht.

2. Das Vereinigte Königreich fiel in Irland ein und besetzt weiterhin den Norden, der nicht das Leben aufgeben will, nachdem er die Iren seit Jahrhunderten massakriert hat. Aber sie sind Demokratie, nicht wir.

3. Deutschland handhabt Richter, politische Parteien, die sie verteilen. Aber hey, sie sind Demokratie, sind wir nicht.

4. Deutschland lehnt Referendum in Bayern ab, nicht weil es von einer Minderheit gefordert wird, sondern weil es verfassungswidrig ist. Aber Deutschland ist Demokratie, Spanien ist es nicht.

5. Holland wendet seine 155 letzten April an und suspendiert eine Autonomie, die unabhängig werden wollte. Aber Holland ist ein Demokrat, Spanien ist es nicht.

6. In Belgien werden Richter vom König ernannt. Aber Belgien ist eine pro-republikanische Demokratie, Spanien eine veraltete Monarchie und natürlich undemokratisch.

7. In Frankreich ist die einzige Amtssprache Französisch, keine Regionalsprache ist Amtssprache. Aber die linguistischen Unterdrücker sind die Spanier; die Franzosen, ja, haben sie vermutet, sie sind Demokraten.

8. Es sind nur 3 der 193 von den Vereinten Nationen anerkannten Ländern in ihrer Verfassung q contemplate Sezession (Liechtenstein, Äthiopien und einer karibischen Inselstaat, St. Kitts und Nevis), aber hey, das ist nicht der einzige Demokrat, sorpréndanse ud, Sie sind Spanien

9. Die Texte der beiden spanischen Republiken bestätigen kategorisch die Unteilbarkeit Spaniens, aber es ist von den Franquisten, die darum bitten. Franco Nichtdemokraten, falls es nicht klar war.

10. Portugal, Frankreich, Deutschland ... oder erlauben den regionalistischen Parteien nicht, oder wenn sie erlauben, dass es nur so lange ist, wie sie nationale Einheit nicht bedrohen. Aber wir, die sie alles machen lassen und weitermachen, sind eine Diktatur. Demokratien? Sie.

11. Frankreich verhindert sogar, die Verfassung weder durch eine Mehrheit noch durch irgend etwas zu ändern, um eine Abspaltung zu ermöglichen. Aber wer ist Demokratie? Frankreich Uns? Nein

12. Da Deutschland ein föderales System ist, gewährt es seinen Parteien weniger Befugnisse als Spanien. Zum Beispiel ist Bildung staatliche Kontrolle. Und vor ein paar Jahren ausgeschiedene Wettkämpfe. Aber sie sind volle Demokratie und wir sind eine Diktatur.

13. Italien ist unteilbar, und Puigdemont wird seines Amtes enthoben, um Handlungen durchzuführen, die der Verfassung zuwiderlaufen. Aber was rätst du nicht? Italien ist eine Demokratie, Spanien, nein. "

Nun, das ist nur eine Reihe von Tweets, einige übertrieben, wahrscheinlich, aber nicht leugnen, dass für einen halben Spanier, die wissen, was hipergarantista unser Justizsystem ist, ist es so überraschend wie pertubardor, die all dies für Europa ist der Umgang mit als macht es

Mit freundlichen Grüßen,
Ein europäischer Bürger, aus Spanien, betroffen



Hoy: Jose cuenta con tu ayuda

Jose Valle necesita tu ayuda con esta petición «Eurojust: 13 temas que sorprenden tras la reacción alemana ante el separatismo catalán». Únete a Jose y 242 personas que ya han firmado.