Gegen 2G und 3G in Kirchen

Gegen 2G und 3G in Kirchen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 25.000.
Bei 25.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!
Marija Nevjestic hat diese Petition an Erzbistum Berlin (Erzbistum Berlin) und gestartet.

Das Erzbistum Berlin hat entschieden Gottesdienste unter 2G Bedingungen zu feiern, obwohl der Berliner Senat die Kirchen von dieser Pflicht ausgenommen hat.

Alle Hygiene, sowie Abstandsregeln werden immer sehr sorgfältig eingehalten.

Gotteshäuser waren nie Pandemietreiber. 

Unsere Kirchen sollten Ihre Türen jedem einzelnen Menschen offen halten und niemanden ausschließen. Gerade in dieser besonderen Zeit ist die heilige Messe für viele Menschen von existentieller Bedeutung. Religionsfreiheit heißt auch, seinen Glauben leben zu dürfen unabhängig vom Impfstatus. Gläubigen die Messe durch 2G zu verweigern ist ein großer Eingriff in die Freiheit, an dem sich die Kirche nicht beteiligen darf.

Eine Ausgrenzung von einzelenen Personen durch 2G ist nicht im Sinne unserer christlichen Erziehung.

Insbesondere in der Weihnachtszeit müssen alle Menschen die Möglichkeit haben, an Gottesdiensten teilzunehmen.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 25.000.
Bei 25.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!