Erhalt der Grünfläche Hagengarten

Erhalt der Grünfläche Hagengarten

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.
Bei 1.000 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Marius Czerny hat diese Petition gestartet

In einer Zeit in der zunehmende Wetterextreme den Klimawandel spürbar machen und zeitgemäße Städteplanung nachhaltige Mobilität und Klimaschutz verstärkt berücksichtigt, gibt es in Stromberg gegenteilige Bestrebungen.

Im Herzen Strombergs liegt der Hagengarten. Als Turnierplatz der ehemaligen Burganlage ist er nicht nur von historischem Wert, sondern ist als Grünfläche auch von ökologischer Bedeutung. Er ist Lebensraum für Pflanzen und Tiere, dient der Aufnahme von Regenwasser und trägt außerdem als Teil der Burganlage zur Erholung bei.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit plant die CDU derzeit die Errichtung eines Parkplatzes auf dem Hagengarten und begründet dies mit einem Bedarf an Parkplätzen, insbesondere auch für Menschen mit Behinderung. Eine Studie zur Dorfentwicklung aus dem Jahre 2014 zeigt jedoch deutlich, dass kein Bedarf an Parkflächen besteht. Zudem können problemlos bestehende und wirklich zentral gelegene Parkplätze in Behindertenparkplätze umgewandelt werden. Die CDU ignoriert mit ihren Bestrebungen zwei Gutachten des LWL hinsichtlich des Denkmalschutzes und nimmt die unnötige Versieglung von Grünflächen sowie die Verschandlung der historischen Burganlage in Kauf.

Darüber hinaus müsste eine Zufahrt über weiteren historischen Grund geschaffen werden. An dieser Stelle stand das Haus der von Nationalsozialisten ermordeten jüdischen Familie Loe, woran eingelassene Stolpersteine erinnern. Eine solche Missachtung der Erinnerungskultur muss verhindert werden.

Wir fordern einen respektvollen Umgang mit dem Andenken an die ermordete Familie Loe. Wir setzen uns ein für den Erhalt der historisch und ökologisch wertvollen Fläche Hagengarten und fordern die Entscheidungsträger auf, sich im anstehenden Bezirksausschuss am 7. September gegen das verantwortungslose Projekt der Parkplätze auf dem Hagengarten auszusprechen.

Bitte unterstützen Sie unser Anliegen mit Ihrer Unterschrift.

Wenn Sie sich darüber hinaus engagieren wollen, kontaktieren Sie die Mitglieder des Stromberger Bezirksausschusses (https://oelde.meine-stadt-transparent.de/organization/15/) oder die Fraktionsvorsitzenden der Stadt Oelde (https://www.oelde.de/de/rathaus/politik/rat-der-stadt-oelde/fraktionen/#accordion-6-0). Gerne können Sie hierfür den Petitionstext oder die Homepage der Grünen in Oelde (https://www.gruene-oelde.de/kein-parken-im-hagengarten/) nutzen.

Vielen Dank!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.
Bei 1.000 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!