Petition Closed

@EPN : Olivier Tschumi, entführt in Mexiko

Olivier Tschumi wiederfinden, der seit dem 19. Dezember 2010 in Mexiko eingesperrt ist

Das Lösegeld für seine Freilassung wurde bezahlt, aber mein Bruder Olivier Tschumi wurde nicht freigelassen. Die Untersuchung ist zum Stillstand gekommen, da die Schweizer Behörden nicht eingreifen dürfen, Mexiko lässt keine Aktivitäten ausländischer Behörden in seinem Territorium zu. Wir bitten den Präsidenten von Mexiko zu intervenieren, um die Untersuchung zu erzwingen, und dass die SIEDO den Inhalt der Daten zur Untersuchung an die Schweizer Behörden gemäss Rechtshilfe-Abkommen ausliefert. 

Ursprünglich aus der Schweiz, in Mexiko seit 20 Jahren festgelegt, ist Olivier Tschumi am Morgen des 19. Dezember in einen Wald von Cuernavaca entführt worden, als er am Joggen mit seinen beiden Hunden war. Ein Lösegeld von 10‘000 Dollars wurde am 20.Dezember auf dem Befehl die Entführern geliefert. Olivier würde aber nicht freigegeben, wie versprochen. Und seitdem haben wir keines lebenzeichen mehr, keinen neues Zeichen die Entführern.

WEB: http://www.scoop.it/t/olivier-tschumi-entfuhrt-in-mexiko

 

Mein Bruder Olivier ist Opfer des Krieges der mexikanischen Kartelle. Um ihn kämpfen heisst auch um unsere Freiheit kämpfen. Bitte unterschreiben Sie auch die Petition für Rodolfo Cázares. Er wurde in Juli 2011 in Mexiko entführt. Seine Frau Ludivine Cazares und ich spüren die gleiche Verzweiflung und führen den gleichen Kampf. Gemeinsam wollen wir unsere Petitionen an den mexikanischen Präsidenten abgeben.

This petition was delivered to:

    Frédérique Santal started this petition with a single signature, and now has 3,346 supporters. Start a petition today to change something you care about.