Petition geschlossen.

Ein letzter Kraftakt und Polio gehört der Geschichte an

Diese Petition hat 6.727 Unterschriften erreicht


Polio könnte nach den Pocken die 2. Krankheit werden, die die Menschheit je ausgerottet hat. Alles, was wir brauchen, ist ein letzter Kraftakt. Unterzeichne unseren Brief an Entwicklungsminister Gerd Müller, damit kein Kind mehr dieser Gefahr ausgesetzt ist.

Viele Menschen wissen heutzutage gar nicht mehr, was Polio eigentlich ist. Die Infektionskrankheit verursacht Lähmungen und betrifft vor allem Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren. Bis in die 80er Jahre grassierte Polio auch in Deutschland, doch das ist zum Glück vorbei. Durch eine einfache Lösung: flächendeckende Schluck-Impfungen.

In anderen Ländern, wie Pakistan und Afghanistan zum Beispiel, ist Kinderlähmung, wie die Krankheit auch genannt wird, allerdings immer noch verbreitet.  Auch wenn nach und nach gute Fortschritte gemacht wurden. In Nigeria beispielsweise ist bereits seit über einem Jahr niemand mehr an Polio erkrankt.

Wir haben es also fast geschafft. Doch um Polio ein für alle Mal zu beseitigen, benötigt die Globale Initiative zur Ausrottung von Polio (GPEI) zusätzliche finanzielle Mittel von 1,5 Milliarden US-Dollar.

Deutschland muss seinen Teil dazu beitragen und die nötigen Gelder bereitstellen. Deswegen haben wir gemeinsam mit unseren Partnern GPEI einen Brief an Entwicklungsminister Gerd Müller verfasst. Darin fordern wir ihn auf, sich öffentlich für ein Ende von Polio einzusetzen. 

Unterstütze die Initiative, indem Du deinen Namen unter den Brief setzt, und fordere die Bundesregierung zum Handeln auf. Ein letzter Kraftakt ist alles, was wir brauchen.



Heute: Global Citizen verlässt sich auf Sie

Global Citizen benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Ein letzter Kraftakt und Polio gehört der Geschichte an”. Jetzt machen Sie Global Citizen und 6.726 Unterstützer/innen mit.