Petition gegen die Baumfällung einer alten Esche an der Bleichstraße Bielefeld!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Schon seit meine Familie an die Bleichstraße gezogen ist, steht diese Esche bei uns vor der Haustür. Das Problem ist nur, dass der Baum nicht nur auf unserem Grundstück, sondern auch zur Hälfte auf dem unseres Nachbars steht und er somit das Recht auch ohne unsere Zustimmung hat, den Baum zu fällen. Damit liegt die einzige Möglichkeit darin, die Fällung der Esche zu verhindern, Überzeugungskraft zu zeigen, weswegen ich nun diese Petition starte.

Die Gründe des Nachbars, den Baum zu fällen, verstehe ich ebenfalls, da durch die Größe des Baumes zum Teil Schäden an seinem Capord entstanden sind. Aus diesem Grund schlugen wir bereits Kompromisse vor, die zum Beispiel das Stutzen des Baumes um 1/3 vorsehen. Jedoch wurden diese Vorschläge abgewiesen! Ich bitte nun um Unterschriften, damit so ein Kompromiss hoffentlich doch noch zur Rate gezogen wird.

Die Fällung eines Baumes ist bekannterweise allein aus dem ökologischen Aspekt verheerend, da so der Mensch stark in ein naturgegebenes Ökosystem eingreift, und Bäume zur Bekämpfung des Klimawandels ebenfalls entscheidend sind, da sie viel Kohlenstoffdioxid (Co2) speichern können. Jedoch sind es nicht nur die ökologischen Aspekte, die mich dazu bewegen, mich gegen die Fällung des Baumes auszusprechen: 

Da ich in einem Reihenhaus inmitten von Mehrfamilienhäusern lebe ist es oft sehr laut und man hat nicht besonders viel Privatsphäre. Durch dir große Baumkrone der Esche dient sie deshalb auch als Sichtschutz und macht Privatsphäre möglich. In letzter Zeit wird der Aspekt der Privatsphäre für mich immer wichtiger, da ich als junge Frau zunehmend sogenanntes „Catcalling“ in meinem Wohnumfeld beobachte und selbst zu hören bekomme. Ich persönlich würde mich daher noch unwohler fühlen, wenn mir dieser Sichtschutz, welcher die Privatsphäre ermöglicht, genommen würde.
Aus den genannten Gründen möchte ich nun offen zu meiner Meinung stehen und Sie bitten mich und meine Familie zu unterstützen.