Drohende Schäden: SOFORTIGE Einbeziehung d. Menschen m. psychischen Erkrankungen - Corona

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


#erkrankteschuetzen

Psychische Folgeschäden dürfen in der akt. Lage neben der Infektionsgefahr mit dem Corona Virus nicht ignoriert werden. 
Es melden sich in den Medien immer mehr Experten zu etwaigen möglichen psychischen Folgeschäden durch die derzeitigen Corona-Maßnahmen der Politik. Diese appellieren eindringlich, dass die Psyche bzw. die psychische Gesundheit des Menschen berücksichtigt werden muss.

Menschen mit psychischen Erkrankungen, die im Moment stationär untergebracht sind oder in einer geschlossenen sozialtherapeutischen Wohnstätte sind, werden vergessen. So sie nicht minderjährig sind, unterliegen sie zur Zeit meist einer kompletten Kontaktsperre. Auch geistig behinderte Menschen sind hiervon betroffen.

Es müssen auch jene Menschen beachtet werden, welche eine psychische Erkrankung haben und auf den psychiatrischen Stationen in den Krankenhäusern untergebracht sind, z.T. auch mit Unterbringungsbeschluss vom Betreuungsgericht. Für diese Menschen ist die aktuelle Situation wie eine Art „Gefängnis“, u.a. durch komplettes Besuchsverbot, keine Therapieangebote oder Beurlaubungen, sowie keine kurze Ausgänge mit Angehörigen mehr. Insbesondere die Menschen in den geschlossenen Stationen sind nun komplett isoliert und etwaige psychische Folgeschäden, mit bestehender Erkrankung durch die derzeitigen Regelungen sind bei Verlängerung dieser abzusehen. Die Menschen in diesen Stationen sind mehr als den je auf Angehörige angewiesen, sowie bedürfen sie besonderer Fürsorge, Pflege und Unterstützung.

Wir brauchen eine Regelung, die Menschen mit psychischen Krankheiten gerecht wird.

Liebe Bundesregierung, lieber Bundesgesundheitsminister, liebe Sozialministerien der Länder - Handeln Sie und verhindern Sie etwaige psychische Folgeschäden dieser Menschen. Lockern Sie etwaige Besuchsverbote, fahren Sie die Therapieangebote wieder weitestgehend hoch und integrieren Sie diese Menschen in die Corona Pläne mit ein, so dass diese geschützt werden - sofort, hier und jetzt.