Confirmed victory

Nur 4% Erneuerbare Energie für Köln? Sagen Sie die Wahrheit Herr Steinkamp! Wir wollen den Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung der RheinEnergie erfahren.

 Die RheinEnergie, eines der größten kommunalen Stadtwerke Deutschlands, vertreibt Strom nahezu bundesweit. Das Unternehmen könnte den erneuerbaren Energien entscheidende Impulse geben. Doch es wird mit falschen Zahlen gearbeitet. Engagierte BürgerInnen wollen eine Antwort auf die Frage: "Wieviel Strom aus erneuerbaren Energien produziert die RheinEnergie?"

 "Als regionaler Energieversorger tragen wir eine besondere Verantwortung für den Klimaschutz", sagt die RheinEnergie. Wie sieht es mit dem Fortschritt beim Ausbau der Erneuerbaren wirklich aus? Bis zum Frühjahr 2013 stand auf der Website: 15% Anteil der Erneuerbaren Energiequellen an der Stromerzeugung. Hört sich gut an. In Wirklichkeit bezieht sich diese Zahl jedoch nur auf die installierte Kapazität, nicht aber auf die tatsächlich produzierte Strommenge! Aber nachts scheint keine Sonne und es weht auch nicht immer Starkwind. Also: Wie hoch ist der reale Anteil der Erneuerbaren Energie an der Stromerzeugung? Unsere Bürgerinitiative hat gerade mal 4 % errechnet. Die RheinEnergie hat dieser Zahl nie widersprochen, aber auch trotz vieler Nachfragen nie bestätigt.

Mehr Infos auf der Website: 

 http://www.tschoe-rheinenergie.de/pdf/GeringerAnteilEE.pdf

 

 

 

This petition was delivered to:
  • Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie
    Dr. Steinkamp
  • Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie
    Dr. Steinkamp
  • RheinEnergie AG
    Serviceabteilung der RheinEnergie


    Peter Weissenfeld started this petition with a single signature, and won with 397 supporters. Start a petition to change something you care about.