Petition geschlossen.

MUHAMMET EREN için EL ELE!!! Herztransplantation bekommen und auf die Warteliste. Muhammet Eren soll leben und eine Chance bekommen!!! Gerechtigkeit für ihn

Diese Petition hat 63.198 Unterschriften erreicht


https://m.facebook.com/muhammeterenicinelele?refsrc=http%3A%2F%2Fwww.google.de%2F&_rdr

ES GEHT UMS ÜBERLEBEN VON DIESEM KLEINEN MENSCHEN, DAHER NEHMEN SIE SICH BITTE DIE ZEIT, LESEN DEN TEXT UND HELFEN IHM MIT EINER UNTERSCHRIFT, HELFEN SIE MIT, KÄMPFEN SIE MIT UNS FÜR IHN, DASS ER LEBEN KANN UND EIN EINIGERMASSEN NORMALES KINDERLEBEN FÜHREN KANN !!!

Jeder Tag zählt, denn seit Ende März liegt Muhammet Eren in der Uniklinik Gießen Marburg,er kämpft und wartet das endlich ein bisschen Hoffnung zu ihm kommt, diese hatte die Familie Dönmez bereits als sie nach Deutschland geholt wurde, denn nur das ist der Grund, warum sie jetzt noch hier sind.

Doch plötzlich war alles anders, denn er hatte einen Tag vor Anreise einen Herzstillstand, welcher zu einem Sauerstoffmangel im Gehirn führte, woraufhin sich die Ärzte berufen, daß keine Transplantation, geschweige denn, ein Platz auf der Warteliste mehr möglich ist, denn sein Gehirn soll einen Schaden davon getragen haben.

Jeder kann mitfühlen, was das für unglaubliche, in Worte nicht zu fassende Schmerzen, für die Eltern und auch Geschwister und den kleinen Muhammet selbst sind.

MUHAMMET BRAUCHT DRINGEND EINEN PLATZ AUF DER WARTELISTE UND UM SEINEN KAMPF ZU GEWINNEN EIN SPENDERHERZ 

Die UKGM hat ihn hierfür einfliegen lassen und 400.000 Euro abkassiert hat, was anderes kann man dazu nicht sagen, als abkassieren, denn so ist es.

Jetzt wir Muhammet Eren dem Tod überlassen, die Ärzte weigern sich dem Kind zu helfen, ihm den Platz auf der Warteliste zu gewähren und berufen sich hier einzig und allein auf Gesetze, die Gesetze, die in Deutschland über Leben und Tod entscheiden.

Doch ich frage mich, so wie jeder dieser Petitionsunterstützer, was ist das für eine Menschlichkeit?

Wo ist die angebliche Ethik, die in Deutschland so hoch gehalten wird?

Was hat das noch mit dem Beruf Arzt, aus Liebe zu Menschen zu werden, zu tun?

Was ist das für ein Gesetz, das ein Kind vor den Augen seiner Eltern sterben lässt?

Jeder fragt sich, was da vor sich geht, es sind Unterlagen des Internationalen Office Marburg (Büro für ausländische Patietenaufnahme der UKGM) bekannt das keine Unterlagen von Muhammet Eren Dönmez vorliegen, das keinerlei Akteninformationen von der UKGM mit der Istanbuler Klinik ausgetauscht, geschweige denn angefordert wurden, denn das ist doch das mindeste, um zu wissen, was für ein Patient einfliegen wird.

Ich maße mir an zu sagen das das jeden mit klarem Verstand auf nur eines schließen lässt, Sie wollten das Geld, viel Geld und immer mehr, den stetig stieg der Betrag an.

Wie hätten diese Ärzte bei Ihrem eigenen Kind gehandelt?

Er kämpft jeden Tag mit seiner Familie durch unvorstellbare Qualen, Schmerzen, seit Monaten ist er nicht mehr in gewohnter Umgebung, seit Monaten, steht die ganze Familie unter einem unvorstellbarem psychischem und seelischen Druck, dauerhaft gequält von Druck, Schmerz, zwischen, Angst, Sorgen, Kummer, Tränen, Liebe, Verzweifelung, Taubheit und dem Gefühl ihr Kind hilflos sterben sehen zu müssen, wie ein Faden rinnt er ihnen durch die Hände, ohne ihn festhalten zu können. Seit Monaten können Sie ihm nur noch über den kleinen Kopf streicheln, was glauben Sie, wie es sich anfühlt, für ihn, für seine Eltern, wie er da liegt in dem großen Metallbett, gefesslt an Schläuchen und Maschinen, die ihn am leben halten, nicht mehr den richtigen Körperkontakt zu seinen Etern und umgekehrt bekommen zu können, das ist schrecklich und jedes Bild zerreisst einem das Herz und die Tränen schiessen in die Augen, weil man ein Herz hat, das mit Liebe mitfühlt und an diesem Schicksal, des kleinen Muhammet Eren teilnimmt.

Aber Muhammet atmet ohne Beatmungsgeräte, er sieht, fühlt und reagiert auf Reize, entgegen der Meinung, der Ärzte!!

Wegschauen kann jeder, oder sich auf Recht und Gesetz berufen, aber auch ein Gesetz wird nur von Menschen gemacht, die ein Herz haben, welches sie einsetzen sollen, damit nicht noch mehr Familien so viel Leid erfahren müssen.

 Muhammet Eren versucht zu lächeln, verfolgt mit den Augen seine Eltern blinzelt und versucht sich bemerkbar zu machen, schauen Sie ihn sich selbst an!

Er ist ein kleiner, ganz grosser Kämpfer, er hat genauso ein Recht zu Leben, jeden Tag gibt er nur mit diesen Blicken und Gesten seinen Eltern Kraft durchzuhalten und stark zu sein, er wird es schaffen!!!

WIR ALLE HAND IN HAND FÜR MUHAMMET EREN

MUHAMMET EREN ICIN EL ELE

 

Helfen Sie mit, unterstützen Sie ihn mit einer Unterschrift.

Hier zählt jede Stimme, denn sein Leben hängt davon ab, das die Ärzte endlich was tun und ihm eine Chance geben gesund zu werden, ein Kind zu werden!!!

Es gibt keine Grenze der Unterstützer, je mehr Unterschriften wir haben, desto besser bewegen wir was!!!!



Heute: Er verlässt sich auf Sie

Er ol benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Dr.rer.nat. Joachim Vetter: MUHAMMET EREN için EL ELE!!! Herztransplantation bekommen und auf die Warteliste. Muhammet Eren soll leben und eine Chance bekommen!!! Gerechtigkeit für ihn”. Jetzt machen Sie Er und 63.197 Unterstützer*innen mit.