Klimanotstand in Offenbach ausrufen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Unser Anliegen:

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Offenbach, 

Wie Sie sehr wahrscheinlich schon mitbekommen haben ist zur Zeit der Klimawandel im vollen Gange. Die Folgen sind weltweit spürbar in Form von Gletscher-Schmelzen, Dürre, Überschwemmung, Anstieg des Meeresspiegels und vieles, vieles mehr. Es kann nicht sein, dass wir Menschen weiterhin unsere Erde zerstören, nur aufgrund von Bequemlichkeit. 

Noch können wir gegen den Klimawandel vorgehen, Schritt für Schritt. Aber wir sind beschränkt in dem was wir als Einzelpersonen erreichen können. Das heißt aber nicht, dass wir nicht unsere Umstände verändern können.

Was wir dafür benötigen ist die Unterstützung unserer Stadt! Deswegen appellieren wir an die Stadt Offenbach und ihre Bürgerinnen und Bürger, dass sie den Klimanotstand ausrufen!

Was bedeutet Klimanotstand denn? Es bedeutet, dass die Stadt verspricht, sich an eine Liste mit selbst gestellten Zielen zu halten, bzw. ihre Politik an diese Ziele anzupassen.

Natürlich wollen wir die Stadt nicht alleine grübeln lassen, was denn im Sinne des Umweltschutzes an der Stadt Offenbach (und natürlich auch an vielen anderen Städten) verbessert werden kann, weswegen wir ein paar Forderungen als Vorschlag an die Stadt formuliert haben.

Ein Teil unserer Forderungen ist: 

1. Einhaltung der Ziele des Pariser Klimaabkommens

2. Verbesserung des ÖPNV

3. Förderung erneuerbarer Energien

4. und noch vieles mehr

Wir sind bereit, die genaueren Details mit der Politik der Stadt Offenbach auszuarbeiten und zu verbessern. Aber um uns mit denen erfolgreich auseinandersetzten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung! Denn mit Ihrer Hilfe, können wir der Stadt beweisen, dass das Anliegen ein Herzensthema und eine Notwendigkeit für die Zukunft ist, weswegen wir jetzt handeln müssen! Die Erde zählt auf Sie!

Mit hoffnungsvollen Grüßen

Zwei junge Klimaaktivistinnen