Rettet Bonobo Bili aus dem Zoo Wuppertal

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.000.

Clara Stern
Clara Stern hat diese Petition unterschrieben.

DE / EN

Petition!!! Dringend und eilig.

Wir, die Unterzeichnenden weltweit, fordern den Zoo Wuppertal, das EEP, EAZA und die anderen Entscheidungsträger auf, das Bonobo Männchen Bili umgehend in das  Ape Monkey Rescue  Sanctuary,Wales UK, oder in eine ähnliche Einrichtung zu bringen. Totbeißen und einschläfern ist keine Option!!!

Bili wurde 2008 in England geboren. Seine Mutter nahm ihn nicht an, sodass er im Alter von 3 Monaten nach Frankfurt kam. Entgegen den Behauptungen des Zoo Wuppertal, war er dort sehr gut in seine Gruppe integriert bevor er als neuer Zuchtmann nach Wuppertal verfrachtet wurde.Am 7. November kam Bili in Wuppertal an.Bereits am Vormittag des 10.November wurde er mit der gesamten Gruppe konfontiert.Eine Sache, die niemals gutgehen konnte.

Während der folgenden Wochen, versuchte man ihn in die Gruppe zu integrieren, was aber wegen Haltungsfehlern misslang. Die Bonobo Gruppe begann Bili heftig zu attackieren, sodass er ein Ohr verlor, über und über mit Bisswunden und schwer traumatisiert sein Leben in dem Bonobo Betonbunker in Wuppertal fristet.

Hatte man am Anfang in einem Statement noch behauptet, das man die Lage beobachte und erst mal abwarten wolle, ging das Leiden für Bili weiter.Tierärztliche Hilfe bekam er erst, als die Petition gestartet wurde.

Zoobesucher weinen bei seinem Anblick und es herrscht allgemeines Entsetzten.

Bili kann, aufgrund seiner Erfahrungen, in keine andere Bonobogruppe mehr integriert werden. Der Zoo gab nun gestern ein Statement heraus, in dem sogar über eine Einschläferung Bilis nachgedacht wurde.Die Haltung des Zoo Wuppertals ist schon lange nicht mehr nachvollziehbar.Man verharmlost die ganze Sache und vergleicht Zooverhältnisse mit denen in der Wildnis.

Das werden wir nicht zulassen. Er gehört in eine Einrichtung, die sich auf traumatisierte Menschenaffen spezialisiert hat.Bili wurde bereits ein Platz im Ape-Monkey Rescue Sanctuary in Wales angeboten, wo er zur Ruhe kommen kann und ein ruhiges Leben führen könnte.Selbst das wird Bili unter egoistischen Gründen verwehrt.

 

 

Hier geht es zum Zoo Statement

Bitte rettet Bilis Leben !!!!!

Mittlerweile hat auch die Bild das Thema Bili aufgenommen

Hier geht's zum Artikel