Petition Closed

Den Direktor des Kopenhagener Zoo entlassen und ersetzen!

Für Marius.....

Sehr geehrte Damen und Herren,

zoologische Gärten wurden seinerzeit erschaffen um Menschen die wunderbare Welt der Tiere näher zu bringen und um seltene oder vom Aussterben bedrohte Tierarten zu schützen und zu erhalten.

Am 09.02.2014 hat der Kopenhagener Zoo in einer denkwürdigen und unglaublich makabren Art der gesamten Welt eindrucksvoll demonstriert, das er das anscheinend anders sieht !

Trotz der Proteste von engagierten Tierfreunden und Alternativen u.a. der Unterbringung in zwei zoologischen Gärten (Schweden und England ) und des Angebots der Übernahme durch eine Privatperson wurde ein ca. 2 Jahre alter völlig gesunder Giraffenjungbulle ermordet!

Als Begründung für seinen Tod gaben Sie an: "Gefahr der Inzucht"

Als ob dieses nicht schon verabscheuungswürdig genug wäre, hat man aus dem Tod des Tieres ein Volksfest veranstaltet. 

Familien und kleine Kinder durften bei etwas beiwohnen, was wir gelinde gesagt als „Leichenfledderei“ bezeichnen würden.

Man hat dieses getötete junge Lebewesen genommen und es vor den Augen von kleinen Kindern ausgeweidet. Man hat zugelassen, dass unschuldiges Leben zerlegt wird und Menschen sich einen Spaß daraus machen. Dann wurde das ganze auch noch im Fernsehen übertragen

Wir sind über die Bilder entsetzt die lachende kleine Kinder zeigen die dieses Massaker mit Handykameras filmen und somit überhaupt keinen Respekt oder Ehrfurcht vor dem genommenen Leben zeigen!

Ist es das, was Sie alle zukünftigen Generationen vermitteln wollen?? Das ein Leben überhaupt nichts mehr wert ist? Gibt es keine Grenzen mehr? Keine Scham? Keine Ehrfurcht?

Im Anschluss brüsten sich noch Angestellte im Fernsehen damit wie sie das ahnungslose Tier mit Brot geködert haben um es dann zu töten! 

Wir tierlieben Menschen fordern die Entlassung des Verantwortlichen für diese abscheuliche Tat.

Wir verlangen, dass Sie einen Direktor einsetzen der Leben fördert und erhält!

Wir fordern, dass ihr Zoo dieselben ethischen Grundsätze wie alle anderen Zoos des europäischen Umfelds erfüllt und dass die Gesundheit jedes Lebewesens auch bei ihnen! im Vordergrund steht !

Hochachtungsvoll

This petition was delivered to:
  • Direktor des Kopenhagener Zoo und lokale Politik
  • Direktor des Kopenhagener Zoo und lokale Politik
  • Direktor des Kopenhagener Zoo und lokale Politik
  • Direktor des Kopenhagener Zoo und lokale Politik


Jens Waldinger started this petition with a single signature, and now has 12,996 supporters. Start a petition today to change something you care about.