Crossplattfromunterstützung bei PC, XBox und PS4 Spielen.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Mittlerweile gibt es immer mehr Menschen die online PC, Xbox und PS4 Spiele spielen, aber nicht gemeinsam. Das ist immer häufigerer ein Grund geworden, wieso Crossplattform standarisiert werden sollte.

Die Gamer sind die Konsumenten und eine sehr starke Community, worauf die Spieleentwickler hören, wie in keiner anderen Industrie. Man hat oft erlebt, wie auch Microsoft oder Sony durch die Reaktion der Commity beispielweise auf Kintect, Onlinezwang usw., sich angepasst hat.
 
Technisch ist Crossplattform möglich, was einige Spieleentwickler vormachen. Aber die Tatsache, dass die meisten Spieleentwickler, aus welchen betriebswirtschaftlichen und politischen Gründen auch immer, das nicht umsetzen, zum Nachteil des Konsumenten in seinem Spieleeerlebnis, bleibt mir etwas schleierhaft und ich finde das nicht in Ordnung, was letzten Endes nur Nachteile im Spieleerlebnis mit sich bringt.

Es wird weiterhin "künstlich" stark getrennt zwischen PC (Windows), XBox und PS4, weshalb ich fordere, dass Crossplattform-Online-Multiplayer mehr zu einem Standart wird.

Der kauf eines Spieles sollte ebenso rechtlich auch die Tatsache umfassen, dass man das gleiche Spiel auch mit seinen Freunden Online im Multiplayer spielen kann, welche aber das Spiel für eine andere Plattform erworben haben.

Ein Beispiel aus meinem Gaming-Alltag.
Kürzlich waren wir online im Teamspeak und wollten gemeinsam ein Game im Multiplayer zusammen spielen. Zwei von uns hatten das Spiel auf dem PC und der andere Kumpel hatte das Spiel auf der PS4.
Bei einem anderen Spiel hat mich ein anderer Freund ebenso angeschrieben, der das auf PS4 spielt und ein anderer, der es auf der XBox spielt, ob ich das Spiel gekauft habe, aber die Frage stellt sich, für welche Plattform?
Ich hatte das Spiel jedoch auf PC gekauft, weil einige Streaming-Freunde diesen auf PC spielen.

Die Vorteile von Crossplattform liegen auf der Hand, das erstens die künstlich erschaffene Rivalität, welche zwischen den bekannten Konsolen entstanden ist, sich mehr neutralisieren würde. Das würde zu einem besseren Gemeinschaftsgefühl beitragen und ebenso größere Communities in dem jeweiligen Spiel entwickeln, weil die XBox´ler, PS4´ler und PC´ler zusammen kommen würden. Dies würde auch dazu führen, das mehr Verbindungen lokal bei Multiplayer entstehen und sogenannte "lags"(enstehen bei schlechter Verbindungsqualität) vermindert werden, weil die Dichte der Community steigt. Das würde auch dafür sorgen, dass der Online-Wettbewerb "unverzerrter" ermöglicht wird, was alle Beteiligten auch unbedingt wollen. Fairere Bedingungen, um die Messbarkeit aufrecht zu erhalten.

PC Spieler haben bezüglich speziellen Spielen wie Shooter ein Vorteil durch die Eingabegeräte wie Tastatur und Maus, welche jedoch auch für Konsolen erworben werden können. Hier kann der Verbraucher auch einfordern, dass die Hardware-Industrie mehr Geräte entwickelt, die in Punkto Qualität den Eingabegeräten auf dem PC im nichts nachstehen. Nachfrage bestimmt hier natürlich das Angebot.
Technisch ist es ebenso möglich, dass man einstellen kann, ob im Online-Multiplayer als Konsolenspieler alle PC-Spieler ausschließen möchte, falls man selbst mit einem Joypad spielt.
Bei Rollen-, Autorenn-, Prügelspielen usw., hat das nicht wirklich eine Relevanz.

Jeder kann somit das Spiel für seine bevorzugte Plattform weiterhin erwerben und es Online mit "mehr Gamern" genießen. Die Einen mögen halt ihren PC, was aber wesentlich tuerer ist (eine gute Grafikkarte kostet schon so viel wie eine ganze Konsole) und die Anderen mögen es unkompliziert in der Handhabung mit einer Konsole, die in Sachen Grafik dem PC nicht wirklich hinterher hinkt, da die Spiele speziell für die Konsolen-Chips entwickelt werden und somit weniger leistungsfähig sein brauchen, durch die hardwarespezifische Programmierung.

Microsoft arbeitet derzeit auch dran, dass immer mehr XBox-Spiele auch auf Windows 10 spielbar sind, mit dem Motto:"XBox Play anywhere". Was so viel bedeutet, das man 1 Lizenz kauft und auf beiden Plattformen (XBox und Windows 10) spielen kann ... also auch eine Tatsache die viel Realität besitzt mit Crossplattform. Technisch also umsetzbar.
So könnte man auch eine universelle Lizenz als dowloandcode erwerben, um es auf allen Plattformen zu spielen, statt das Spiel 3 mal zu kaufen.
Hier an diesem Beispiel sieht man eindeutig, das Microsoft selbst an Crossplattform-Gaming interessiert ist, auch wenn sie hier natürlich Sony noch ausschließen.

Definition Plattformunabhängigkeit von Wikipedia:
Die Plattformunabhängigkeit, genauer als plattformübergreifend wird – in der Informationstechnik – die Eigenschaft genannt, wenn ein Programm auf verschiedenen Plattformen ausgeführt werden kann. Im Englischen wird diese Eigenschaft auch als cross-platform (oder cross platform) bezeichnet.

Ein Programm benötigt in der Regel immer eine sogenannte Laufzeitumgebung, in der es ausgeführt (oder gestartet) werden und stabil – über den gesamten Ausführungszeitraum hinweg – lauffähig sein kann. Mit der Eigenschaft plattformunabhängig oder – etwas genauer – plattformübergreifend werden Programme näher beschrieben, die auf verschiedenen Plattformen – also Rechnersystemen mit Unterschieden in Architektur, Prozessor, Übersetzer, Betriebssystem (in diesem Fall auch betriebssystemübergreifend genannt) und weiteren Dienstprogrammen, die zur Übersetzung oder Ausführung notwendig sind – lauffähig sind. Der Grad der Plattformunabhängigkeit wird auch als Portabilität bezeichnet (aus englischen portability). Darunter wird nicht nur die bestehende Plattformunabhängigkeit, sondern auch der eingeschätzte Arbeitsaufwand verstanden, der benötigt würde, um ein Programm in ein plattformübergreifendes umzuwandeln. Dieser Vorgang wird auch Portierung oder Migration genannt.

Fazit:
Daher wünsche ich mir, dass sich die Spieleentwickler zu diesem Thema äußern und diese mit der Community diskutieren, sowie Lösungen anbieten. Wie oben erwähnt, gibt es schon Spieleentwickler, die Plattformunabhängig entwickelnd und damit eindeutig zeigen, dass es möglich ist. Crossplattform-Multiplayer-Gaming steigert die Qualität des Spieleerlebnisses in einigen Punkten wie oben erwähnt.



Heute: Oguzhan verlässt sich auf Sie

Oguzhan Taskin benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Die Spieleindustrie: Crossplattfromunterstützung bei PC, XBox und PS4 Spielen.”. Jetzt machen Sie Oguzhan und 16 Unterstützer/innen mit.