Hartz4 vom Verfassungsgericht prüfen lassen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


„offener Brief an die Linke und Tacheles.ev“
„es ist was faul im Staate Dänemark“
Zitat aus William Shakespeares "Hamlet"
"Something is rotten in the state of Denmark"

….für Deutschland im Jahre des Herrn um ca.2009 – 2018 muß das wohl anders heisen „ es stinkt an jeder Ecke“….(davor hat das „Deo“ Arbeitsplatz sichern, Schulden regulieren, Finanzkrise etc. den faulen Geruch überdecken können...oder es zumindest mit einigem Erfolg versucht) !!!
Organisier dich…
…sonst organisieren SIE dich..
• Wirtschaft, Kapital, Globalisierung
Fangen wir doch mit einem aktuellen Beispiel an…
Facebook, Europa hat sich da ziemlich blamiert, Mark Zuckerberg hat die Abgeordneten richtiggehend auslaufen lassen oder wollten diese Volksvertreter nur den Schein waren…wir
kümmern uns? Vor was haben die Angst..Steuern bezahlt der Mark ja nicht…Europa von Facebook ausschließen wohl auch nicht..
• Diesel
Oh Gott was für ein Versagen der Politik was für ein Kniefall vor VW, Audi, Porsche und Konsorten
Steuerfrage….
• Seehofer
Nicht nur das Seehofer als damaliger Landwirtschaftminister die Massentierhaltung möglich machte bzw. voran trieb…das er wie die gesamte CSU den Bund mit unsinnigen Forderungen erpresst, nein, Seehofer hat kein Problem höchstrichterliche Entscheidungen zu ignorieren….
• Arbeit
Nun das Arbeit bzw. die Werktätigen den Aufschwung und die Gewinne durch Lohneinbußen erst ermöglicht haben wird von der Politik ignoriert, das Hartz4 nur den Unternehmen nutzt und moderne Sklavenarbeit möglich macht…Sub – Subunternehmer…Werkvertäge etc. und jetzt wo es dem Lande angeblich so gut geht wird das vergessen…Hartz4 wird künstlich klein gerechnet und es wird von Sozialbetrügern gesprochen wenn mal ein paar Euro verschwiegen werden…hinterzieht aber ein Manager oder Unternehmer Millionen an Steuern ist er ein armer Sünder…man spricht von „Sozialbetrügern und Steuersündern“
• Hartz4
Gestern hab ich mich auf ein Tomatenbrot gefreut…ein Brot vom Bäcker, Butter und eben Tomaten..aber keine nach nichts schmeckenden Wassertomaten sondern einfach gute, aromatische Tomaten…nun stand ich vor der Wahl…Tomatenbrot für diesen Tag und das war’s oder lieber satt machende Billignudeln..überspitzt ? keineswegs, Tomaten 5 – 6 Euro das Kilo…Brot 750gr. 2,75 Euro, jetzt fehlt noch die Butter…
Was dieses Beispiel zeigt: eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist mit Hartz4 nicht möglich. Kommt in der Apfelblüte ein Frost wird auch der Apfel zum Luxusgut…ach ja Hartz4 soll ja keinen Luxus finanzieren…dann eben Kartoffelchips „gut und fettig“ sorry günstig…statt Apfel an den Herbstabenden…aber bitte im Dunkeln….Strom ist teuer und wird nur für Unternehmen subvensier, Schuhe, Kleidung kommn vom Secondhandshop aber leider sind die mittlerweile leergeräumt und nicht NUR von Asylanten (dazu mehr unter Punkt Asyl…)
…natürlich gibt’s auch ne Jeans für 30€, Winterjacke für ca 40€ bei Schuhen wird’s schon schwierig…leider ist bei diesen Preisen (ähnlich wie beim Schweinefleisch wenn das Kilo für3,99€ angeboten wird…siehe Seehofer’s Programm für Massentierhaltung) nicht nur die Qualität äußerst fragwürdig…von der Haltbarkeit ganz zu schweigen..

Teilhabe an Kultur, Kino, Sportveranstaltung ja selbst Schwimmbad oder auch Volksfest und was
für ein Luxus… Wurstsalat und ein Bier mit Freunden im Biergarten..aber zum Luxus is ja schon alles gesagt….
bleibt noch der Hund, spazieren kostet nix man trifft Leute….wenn da nicht die Kosten wären…Steuer, Futter, Tierarzt !!!
UND DANN GIBT DIE MERKEL AUCH ZU DAS DER REGELSATZ KÜNSTLICH kleingerechnet WIRD…was für eine Politik…ich hab’s noch in den Ohren…sie will den Menschen dienen…ALLEN

• Asyl
Ja..jedem der durch Krieg, Verfolgung und auch nur um zu Überleben seine Heimat verlassen muss…wenn Konzerne und auch Staaten die „3te“ Welt ausbeuten…den Menschen die Grundlage zum Leben nehmen…dann bleibt nur die Migration…deswegen sollte die
„Flüchtlingsfrage“ was für ein Unwort, auch mal von dieser Seite öffentlich diskutiert werden und dann auch entsprechend Lösungen besprochen werden…und dann is gut…
…es gibt genug andere Themen, und die „dauernde Diskussion“ über Flüchtlinge soll nur ablenken und dient nur den Rechtspopulisten…

• Die Schwarze „0“ NULL
…ich denke wir haben genug „schwarze Nullen“
in unserer Politik…zudem ist es ein Skandal die schwarze „0“ auf dem Rücken der sozial schwachen Menschen zu erreichen.

• Grundgesetz
Die Würde des Menschen ist unantastbar
Recht auf Wohnraum etc.
….diese Grundrechte werden regelmäßig mit Füßen getreten…die Politik setzt sich häufig über höchstrichterliche Entscheidungen hinweg….unter anderen was die Berechnungsgrundlage von Hartz4 betrifft…

„Es ist an der Zeit zu prüfen ob eine Sammelklage gegen oder wegen dieser Praktiken vor dem Verfassungsgericht möglich ist“

 

 

…Mehrheit gegen aufheben von Sanktionen bei Hartz4 ….hat sich die Regierung jemals um die Mehrheit gekümmert..???