Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl 2017 Angela Merkel (CDU) und an 3 mehr

Die CDU soll die Großspenden der BMW-Familie zurückzahlen! #bmwgate

18.834
Unterstützer/innen auf Change.org

Die BMW-Großaktionäre Johanna Quandt, Stefan Quandt und Susanne Klatten haben am 09. Oktober 2013 zusammen insgesamt 690.000 Euro an die CDU gespendet. Die Zuwendungen fallen zeitlich mit der Blockade von strengeren Abgasnormen durch die Bundesregierung auf EU-Ebene zusammen, wovon vor allem Oberklasse-Hersteller wie Daimler und BMW profitieren.

Die Großspenden und die Blockade der Abgasnormen stehen in einem sehr engen zeitlichen Zusammenhang. Wir fordern deswegen die CDU auf, die Spenden zurück zu zahlen, um so schon den Anschein der politischen Einflussnahme auszuschließen.

Damit würde die CDU einen Beitrag zur guten demokratischen Kultur in diesem Land leisten.

Ganz grundsätzlich fordern wir eine Spendenobergrenze pro Person und Jahr. Anders als in den USA sind Parteispenden der Höhe nach in Deutschland nicht begrenzt.

Unterstützen Sie diese Forderung JETZT!

 

Wenn Sie weiter von abgeordnetenwatch.de über diese und andere Kampagnen auf dem Laufenden gehalten werden möchten, tragen Sie sich gerne in unseren Newsletterverteiler ein - natürlich kostenlos, unverbindlich und jederzeit kündbar: http://www.abgeordnetenwatch.de/tools/newsletter.php

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl 2017
    Angela Merkel (CDU)
  • Angela Merkel, CDU Parteivorsitzende
  • CDU-Vorstand
  • CDU Pressestelle


abgeordnetenwatch.de startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 18.834 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




Heute: abgeordnetenwatch.de verlässt sich auf Sie

abgeordnetenwatch.de benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Die CDU soll die Großspenden der BMW-Familie zurückzahlen! #bmwgate”. Jetzt machen Sie abgeordnetenwatch.de und 18.833 Unterstützer/innen mit.