WIR WOLLEN KEINE PAPIERVERSCHWENDUNG MEHR BEI DEN WAHLEN. Wählerstimme online abgeben.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Sicher waren viele von euch wählen am 14.10.2018. Mir ist aufgefallen, wieviel Papier dafür benutzt wurde. Jetzt stellt euch mal vor, wenn ein paar Millionen Bürger wählen gehen, wieviel Papier das ist und wieviel Wald dafür gerodet werden muss. Ich denke das ist nicht notwendig. Ich bin dafür online zu wählen. Selbstverständlich unter Berücksichtigung des Datenschutzes. Ganz abgesehen davon spart die Bundesregierung viel Geld, weil die Wahllokale dann weg fallen würden. Ganz abgesehen von den Kosten für Papier das gespart werden würde. Was haltet ihr davon ? Wenn ihr denkt das ist eine super Idee, dann unterstützt mich.



Heute: stefanie verlässt sich auf Sie

stefanie Nagel benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Die Bundesregierung: WIR WOLLEN KEINE PAPIERVERSCHWENDUNG MEHR BEI DEN WAHLEN. Wählerstimme online abgeben.”. Jetzt machen Sie stefanie und 20 Unterstützer/innen mit.