Russische Regierung - Völkerrechtsverletzung in der Ukraine zur Rechenschaft ziehen!

Russische Regierung - Völkerrechtsverletzung in der Ukraine zur Rechenschaft ziehen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.
Bei 500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Rolf Wölker hat diese Petition an Die Bundesregierung und gestartet.

Die unrechtmäßige und völkerrechtlich, wie auch menschlich inakzeptable Invasion, der von der russischen Regierung angeordneten Kriegshandlung gegen einen unabhängigen Staat, der Ukraine, ist zu unterbinden und die russische Regierung, als allein verantwortlicher Aggressor, muss vor dem Internationale Strafgerichtshof in Den Haag zur Anklage gelangen. Jedwelche aggressive und kriegerische Handlung Staaten gegenüber anderen Staaten ist inakzeptabel, völkerrechtlich, wie menschlich und sie ist aufs Schärfste zu verurteilen. Ich bitte um die Unterstützung, diese  lupenreine Massenmörder zu verurteilen und die Menschheit vor ihm zu schützen.

 

Wir, Dr. Anke Wölker und Rolf Wölker bitten um Unterstützung, für das ukrainische Volk, für Menschen. Danke

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.
Bei 500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!