Petition Closed
Petitioning Die Bundesregierung

Reform des Psychotherapeutengesetzes zu einer Direktausbildung mit anschließender Weiterbildung

2,472
Supporters

Junge PsychotherapeutInnen wollen eine Reform der Ausbildung,
einen Beruf mit Zukunft!

Stimmen Sie mit uns für eine qualitativ hochwertige Versorgung
psychisch Kranker in Deutschland

Wir sind eine Gruppe junger Psychotherapeuten, die sich nachhaltig für die Versorgung psychisch kranker Menschen in Deutschland einsetzt. Die Anforderungen an unseren Beruf sind vielfältig und komplex.  Die Behandlung psychisch kranker Menschen fordert ein hohes psychotherapeutisches Qualitätsniveau und die stetige Anpassung der Ausbildungsstandards an zukünftige Versorgungsbedürfnisse.  Dies ist unserer Meinung nach eine gesamtgesellschaftspolitische Aufgabe. Wir meinen zudem, dass auch in Zukunft unsere  Patienten ein Anrecht auf hochqualifizierte Behandler/innen haben,  auch im Bereich der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.

Wir fordern daher von der Politik,  ein Approbationsstudium mit anschließender Weiterbildung – eine basale Direktausbildung – zügig umzusetzen. Wir wollen damit endlich eine Angleichung an die Ausbildungsstrukturen der anderen akademischen Heilberufe (Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Tierärzte) erreichen.

Theorie, ambulante Behandlung und Supervision soll in einer an das Studium anschließenden  Weiterbildung dabei weiterhin an den bestehenden Ausbildungsinstituten stattfinden.  In der Weiterbildung soll die praktische Tätigkeit durch eine tarifliche Bezahlung analog der Facharztweiterbildung vergütet werden.

Unser Ziel ist, das angeführte Thesenpapier (siehe u.s. link) mit Ihren Unterschriften den zuständigen Gesundheitspolitikern zu überbringen.

Weshalb die Direktausbildung einen Weg aus der aktuellen Notlage durch das derzeitige Ausbildungssystem der Psychotherapeuten darstellt, finden Sie auf unserem Thesenpapier. Dieses zeigt die Risiken einer Reformblockade sowie die Chancen einer basalen Direktausbildung auf.

Wir sind in großer Sorge um die Zukunft unseres  Berufes und der zu sichernden Patientenversorgung, wenn sich nicht grundlegend etwas verändert.

Jetzt scheint die Politik daran interessiert, die Versorgung psychisch kranker Menschen auszubauen und zukunftsfest aufzustellen. Dazu fordern wir eine umfassende Ausbildungsreform mit basaler Direktausbildung zu realisieren und einen weitgefassten Facharztstatus zu ermöglichen. Ob die Chance in einer nächsten Legislaturperiode erneut besteht, ist nicht abzusehen. Vielmehr besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die jetzt aufgezeigten Risiken zur realen Gefahr werden. Das Zeitfenster ist jetzt offen für eine Reform - jetzt verbinden sich politische Interessen mit den genuinen Interessen unserer Profession.

Wenn Sie mithelfen möchten, unseren Berufsstand nachhaltig und zukunftsorientiert aufzustellen, wenn Ihnen daran gelegen ist, dass wir auch in Zukunft mit sehr gut ausgebildeten Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten die Patientenversorgung ambulant und stationär sicherstellen, dann unterstützen Sie uns bei dem Ruf nach Reform und dem Ruf nach Augenhöhe mit den anderen akademischen Heilberufen in der Ausbildung!

Jede Unterschrift zählt, auch Ihre!

Unser Thesenpapier zu den Chancen einer Direktausbildung sowie weitergehende Informationen finden Sie unter:

http://direktausbildung.de

This petition was delivered to:
  • Die Bundesregierung


    Felix Jansen started this petition with a single signature, and now has 2,472 supporters. Start a petition today to change something you care about.




    Stand with Felix

    Felix Jansen needs your help with “Die Bundesregierung: Reform des Psychotherapeutengesetzes zu einer Direktausbildung mit anschließender Weiterbildung”. Join Felix and 2,471 supporters today.