Der Amtseid soll verpflichtend, und bei Eidbruch juristisch anfechtbar sein.

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Isabell Rubin
1 year ago
Politiker die nur an Geld und Macht denken und nicht ans Volk bringen uns gar nichts

Thanks for adding your voice.

elke Lachor
1 year ago
Ich bin der Meinung, daß Politiker genauso wie alle anderen Bürger für ihr Handeln und Tun zur Verantwortung gezogen werden müssen.

Thanks for adding your voice.

Luca Bertuleit
1 year ago
Aus Gründen der Religionsfreiheit sollte der letzte Satz nicht bindend sein. Einen generell verpflichtenden Eid, der bei Nichtbeachtung auch juristische Folgen haben muss, ist aber ein gutes und wichtiges Ziel

Thanks for adding your voice.

Markus Tork
1 year ago
Es eine verpflixhtung jeden politikers sein musa für sein land das beste zu tun und nicht nur Bezahlt werden soll. Eine moraliche verpflichtung die auch juristisch vervolgt werden kann bei einen Eidbruch so wie bei uns bürgern auch

Thanks for adding your voice.

bernd baz
1 year ago
Für Gerechtigkeit

Thanks for adding your voice.

Horst Walter Schwäbe
1 year ago
Jeder muss für sein Handeln Verantwortung übernehmen. Wieso sollen Politiker Ausnahmen bekommen, sind auch nur die vom Volk gewählten Repräsentanten, nicht mehr und nicht weniger. Gleichheit vor dem Gesetz. Basta.

Thanks for adding your voice.

Birgit Becker
1 year ago
Wieso sollte das Eid heißen, wenn es nur ein Lippenbekenntnis ist?

Thanks for adding your voice.

Michael Watling
1 year ago
Und die "Immunität" bei Politiker muss abgeschafft werden! Jeder soll für seine Taten gerade stehen!

Thanks for adding your voice.

Juergen Aschmetat
1 year ago
Ja der amtseid muss verbi dich sein
Sonst kann ja jeder machen was er will.

Thanks for adding your voice.

Elke Wohlfahrt
1 year ago
Das Unrecht und die Arroganz unserer Angestellten, gegenüber dem Volk, das sind " wir" in Zukunft nur als Bürger im wörtlichen "Sinne "gemolken werden, ich fühle mich hilflos ausgeliefert, da hilft auch selbst meine Stimme bei der Wahl nichts,es kommt immer anders. erstaunlich