Die Berufsbezeichnung des Heilerziehungspfleger/in soll erhalten bleiben

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Leonie Herz
7 hours ago
Ich finde die Berufsbezeichnung genauso unglücklich gewählt und ebenso finde ich den Begriff „Fachkraft“ sehr abwertend. Ich selber lerne auch gerade den Heilerziehungspfleger und möchte eher in Pädagogische Einrichtungen gehen anstatt im pflegerischen Bereich tätig zu sein. Und der Begriff lässt sich eben mehr auf die Pflege aufmerksam machen anstatt auf den pädagogischen Bereich.

Thanks for adding your voice.

Beatrix ChaBé Müller
Mar 11, 2021
Chabe@gmx.de

Thanks for adding your voice.

Marie Luise
Mar 5, 2021
An alle HEPs

Thanks for adding your voice.

Grit Wandel
1 year ago
Ich denke genauso, dass die Umbenennung den Beruf nicht gerecht wird.

Thanks for adding your voice.

anuschka piroth
1 year ago
Da ich selbst HEP Azubi bin und die Bezeichnung TEP unpassend finde.
Das Berufsfeld ist sehr vielfältig und TEP spiegelt dies meiner Meinung nicht wieder.
V.a. der Begriff "Fachkraft für Pflege", denn es gibt auch einige Arbeitsstellen ohne oder mit wenig Pflegeanteilen. Hinzu kommt, dass wir in manchen Einrichtungen/Kliniken etc. nicht als Pflegefachkräfte anerkannt werden (Erfahrung in BaWü).

Thanks for adding your voice.

Stefanie Heimann
2 years ago
Ich Heilerziehungspflegerin bin

Thanks for adding your voice.

Matthias wienß
2 years ago
Ich bin hep und möchte auch ein hep bleiben. Tep würde den Beruf nicht ausreichend widerspiegeln.

Thanks for adding your voice.

Beate Poehlmann
2 years ago
Beate Pöhlmann

Thanks for adding your voice.

Sabrina Buchinger
2 years ago
Ich unterschreibe, weil ich den Namen unpassend finde.

Thanks for adding your voice.

Stefanie Poppler
2 years ago
Poppler