Verfolgte Weiße in Südafrika aufnehmen, bevor sie umkommen.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Im ehemaligen Apartheidstaat Südafrika werden zunehmend weiße Farmer zu Opfern von Gewalt. Präsident Cyril Ramaphosa hat zudem die Enteignung weißer Farmer angekündigt, um das Land an schwarze Südafrikaner zu verteilen.

Einige Buren Familien haben in Russland um Asyl gebeten. Die ersten 50 werden im Südwesten Russlands angesiedelt.

Etwa 15.000 weitere Buren sollen ebenfalls bereit sein, aus Südafrika auszuwandern. Foto: Quelle Reuters. 



Heute: Rudolf verlässt sich auf Sie

Rudolf Kühnlein benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Deutscher Bundestag: Verfolgte Weiße in Südafrika aufnehmen, bevor sie umkommen.”. Jetzt machen Sie Rudolf und 161 Unterstützer/innen mit.