Eröffnung jeder Plenarsitzung des Deutschen Bundestages und Bundesrats durch Gebet

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Bisher werden die Plenarsitzungen des Deutsches Bundestages sowie des Bundesrats ohne das Gebet um den Beistand, die Weisheit und den Segen Gottes eröffnet. Wir wollen das ändern und fordern die verpflichtende Aufnahme des Tagesordnungspunktes "Gebet" als ersten Tagesordnungspunkt jeder Plenarsitzung. Ein solches Gebet soll die Bitte um Gottes Hilfe bei der Erfüllung seines Willens sowie für den Frieden Israels (das jüdische Volk) und die Bitte um göttliche Weisheit enthalten.

Die Mehrzahl der Deutschen bezeichnet sich als gläubig. Wir sind der Meinung, ein Akt der Demütigung vor dem Allmächtigen Schöpfer mit der Bitte um seinen Beistand, seine Weisheit und seinen Segen verschafft diesem den Raum, auf die Geschicke des Landes Einfluss zu nehmen, Böses abzuwenden und das Wohl des Volkes durch dessen gewählte Vertreter zu bewirken.

Obwohl die Mehrzahl unserer Volksvertreter ihren Amtseid mit den Worten "so wahr mir Gott helfe" ablegen, ist die aktive Bitte um die Hilfe Gottes nicht in der Tagesordnung der Plenarsitzungen des Bundestages sowie des Bundesrats vorgesehen. Das muss sich ändern.

In der Bibel, 2. Chronik 7:14, verheißt der Allmächtige Gott die Heilung des Landes, welches sich demütigt und betet: "... und mein Volk, über dem mein Name ausgerufen worden ist, demütigt sich, und sie beten und suchen mein Angesicht und kehren um von ihren bösen Wegen, so will ich es vom Himmel her hören und ihre Sünden vergeben und ihr Land heilen."

Zum Wohle Deutschlands fordern wir deshalb die Eröffnung jeder Plenarsitzung des Deutschen Bundestages und Bundesrats durch Gebet. Insbesondere das Gebet für den Segen Israels und für das jüdische Volk ist der einzige Weg, unserem Bestreben nach Heilung der tiefen Wunden, die unsere Nation dem jüdischen Volk zugefügt hat, ernsthaft Ausdruck zu verleihen.



Heute: Andreas verlässt sich auf Sie

Andreas Hübner benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Deutscher Bundestag, Petitionsausschuss: Eröffnung jeder Plenarsitzung des Deutschen Bundestages und Bundesrats durch Gebet”. Jetzt machen Sie Andreas und 463 Unterstützer/innen mit.