Ehe-Doppelnamen abschaffen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Per 1.1.2013 hat die Schweiz die allgemeine Abschaffung von Doppelnamen nach Eheschließung erfolgreich umgesetzt.

Wir regen an, dass auch in Deutschland und Österreich sehr rasch eine dementsprechende Gesetzesänderung beschlossen wird. Paare oder Ehepaare sollen sich in Zukunft wieder für einen ledigen Familiennamen oder für einen gemeinsamen Ehenamen entscheiden. Die Ehe-Doppelnamen in Geburtsurkunden sollen wieder abgeschafft werden, so wie das bis 1957 gemäß dem deutschen BGB und bis 1995 gemäß dem österreichischen ABGB der Fall war.



Heute: Ralph verlässt sich auf Sie

Ralph Renner Bloder benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Deutscher Bundestag: Ehe-Doppelnamen abschaffen”. Jetzt machen Sie Ralph und 5 Unterstützer/innen mit.