Vorgaben für unzumutbar. "Dass die Bundesregierung verlangt, dass man von einer Militärdik

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Probleme beim Familiennachzug verantwortlich. "Ich bin sehr entsetzt darüber, dass diesen Menschen die Familienzusammenführung offensichtlich so schwer wie möglich gemacht wird. Das führt zu menschlichen Tragödien", so Jelpke, innenpolitische Sprecherin der Linken, im DW-Interview. Im Regelfall müssen Antragsteller Pässe vorweisen können. Ehepartner brauchen außerdem einen Nachweis auf den Eintrag ihrer Heirat im Eheregister Eritreas.