Nie wieder warten! Verbesserung der ÖPNV!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Hallo liebe Leser und Leserinnen,

immer mehr Menschen machen keinen Führerschein, dies führt zu überfüllten Zügen, Bahnen und Bussen. Permanent fallen Züge aus, Kurzzüge werden in den unpassendsten Zeitpunkten eingesetzt und daraus resultiert nur Ärger. Viele kommen durch diese Probleme zu spät zur Arbeit oder sogar gar nicht vorwärts im Berufsverkehr.

Und nicht nur das ist ein Problem, in den Zügen selbst ist es oft sehr schmutzig und es stinkt, zu dem werden Leute belästigt und Schwarzfahrer bleiben oft unbemerkt. Häufig passieren auch viele Gewaltverbrechen in Zügen, wo man sich nicht mehr sicher fühlen kann.

Im Falle eines Streiks der Deutschen Bahn, würde keiner mehr irgendwohin kommen, da sehr viele Menschen von öffentlichen Verkehrsmitteln abhängig sind. Besonders Schulkinder oder Auszubildende, die sich keinen Führerschein, geschweige denn überhaupt ein Auto leisten können, im Gegensatz zu den meisten Erwachsenen, die trotzdem mit Zügen, Bussen etc. fahren, leiden unter den Problemen der ÖPNV.

Bitte unterstützt uns dabei, diese Probleme der Politik nahe zu bringen indem Ihr diese Petition unterschreibt und mit euren Freunden und Verwandten teilt.



Heute: Alexandra verlässt sich auf Sie

Alexandra Schalla benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Deutsche Bahn AG: Nie wieder warten! Verbesserung der ÖPNV!”. Jetzt machen Sie Alexandra und 41 Unterstützer/innen mit.