Der Eigenanteil der Pflegebedürftigen darf kein finanzielles Risiko sein

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


In Pflegeheimen werden die Kosten des Eigenanteils in exorbitante Höhen getrieben. Im Bundesdurchschnitt lagen die Kosten 2017,  die ein Bewohner bzw. Bewohnerin selbst übernehmen musste, bei monatlich  1.750 Euro. Die durchnittlichen Rentenbezüge bezifferten sich in den neuen Bundesländern auf monatlich 1.169 Euro netto.

Die Folge ist, dass die Eigenanteile nicht mehr erbracht werden können. Das führt dazu, dass sie Hilfe zur Pflege im Rahmen der Sozialhilfe in Anspruch nehmen müssen. Das ist gegenüber den Pflegebedürftigen unwürdig und menschenverachtend.

Die seit 1995 eingeführte Pflegeversicherung hat die Leistungsbeiträge der Pflegekassen gesetzlich festgeschrieben. Sie sind also gedeckelt. Somit haben die Kostensteigerungen die Pflegebedürftigen Menschen alleine zu tragen. Das bringt sie nicht nur an den Rand ihrer finanziellen Existenz, sondern konfrontiert sie auch mit enormen Unsicherheiten, was mögliche weitere Kosten betrifft. Dies löst erhebliche Ängste und Sorgen aus. 

Sorgen, wer bezahlt meine Batterien für Hörgeräte, zusätzliche Medikamente usw. 

Notwendig ist eine bundeseinheitliche Definition der Kosten, die in der Pflege entstehen.  Diese sind den Pflegekassen gesetzlich zuzuweisen und dürfen kein unkalkulierbares finanzielles Risiko für Menschen mit Pflegebedarf sein. Das heißt, alle pflegebedingten Kosten sind aus Mitteln der Pflegeversicherung zu tragen. Eine Pflegeversicherung muss die Menschen verlässlich absichern. 

Ziel meiner Petition ist es, den Pflegebedürftigen einen gesetzlich definierten Höchstbeitrag für ihre Eigenanteile zu erstreiten. Dieser muss auch für die Dauer der Pflege verlässlich abgesichert sein. Steigende Kosten in der Pflege müssen dann die Pflegekassen tragen. Die  Politik   muss endlich handeln. Es muss ihr  wert sein, den Menschen zu helfen, die ihr Leben lang ihre Kraft für den Wohlstand dieses Landes eingebracht haben.

 



Heute: Liane verlässt sich auf Sie

Liane Freund benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Der Eigenanteil der Pflegebedürftigen darf kein finanzielles Risiko sein”. Jetzt machen Sie Liane und 33 Unterstützer/innen mit.