Straffreiheit für 76 jährige Rentnerin und Pfandsammlerin Anna Leeb aus München!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

nicole wintrich
1 year ago
Es in KEINEM Verhältnis steht!
Es ist eine Frechheit.

Thanks for adding your voice.

Denise Hoffmann
2 years ago
Sowas in unserem Land einfach nicht sein kann...

Thanks for adding your voice.

Zipperle Marianne
3 years ago
Hallo ich habe mal ne Frage - ist das wirklich eine Straftat - Flaschen sammeln? Kann ich mir nicht vorstellen.

Thanks for adding your voice.

Monika Hoffmeister
3 years ago
Prima...freut mich auch!

Thanks for adding your voice.

Bianca Bürk
3 years ago
Soso, arme Rentnerin???
Grad lese ich im aktuellen Spiegel 42: Frau Leeb war und ist gar nicht vorbestraft, musste auch gar keine 2000 Euro für die Missachtung des Hausverbotes bezahlen (die Summe ergibt sich ungefähr aus mehreren Geldstrafen seit 2011) und was das interessanteste ist, sie ist gar nicht arm. Frau Leeb wohnt in ihrer eigenen Eigentumswohnung, und hat noch Mieteinnahmen aus anderen Immobilien. Flaschen sammelt sie um ihre Enkel zu sponsern.
Wiedermal so viel Theater um nichts. Gott sei dank hab ich nicht gespendet.

Thanks for adding your voice.

Bernd Werz
3 years ago
Ich finde es Toll das Frau Anna Leeb geholfen wurde. Klasse !!!

Thanks for adding your voice.

Wolfgang Schmitz
3 years ago
Weil man den Gerichten den Spiegel vorhalten muss

Thanks for adding your voice.

Christian-Elvis Seemüller
3 years ago
Ich unterschreibe weil, ich es als eine Frechheit empfinde was man mit Menschen in unserem Deutschland so alles treibt und finde auch dass es wichtigeres gibt als eine alte Frau zu bestrafen, für etwas über das man normalerweise gar nicht reden sollte

Thanks for adding your voice.

Detlef Krause
3 years ago
Da fehlen einem vor Empörung fast die Worte. Kann mich daher dem Verweis auf die Verhältnismäßigkeit zum Fall Uli Hoeneß nur anschließen.

Thanks for adding your voice.

Bernhard Kosmalla
3 years ago
vielleicht braucht die DB selber das Geld der Pfandflaschen, nachdem sie ja ständig rote Zahlen schreibt...sie lässt sich halt nicht so ohne Weiteres die Butter vom Brot nehmen...