Rentenarmut? - Nicht mit uns!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Rente betrifft jeden von uns, ob jung oder alt. Der Unterschied ist nur, dass es auf Einige früher zukommt, als auf Andere.
Und nicht jeder arbeitet wirklich bis zum Rentenalter. Manche werden vorher krank, andere beziehen Rente von ihren verstorbenen Familienmitgliedern. 
Doch was bekommen wir nach all den langen Jahren Arbeit? 


Ein Beispiel: Meine Mutter ist 60 Jahre alt und hat noch 7 Jahre zu arbeiten. Laut dem Rentenbescheid der Deutschen Rentenversicherung steht ihr ca. 670€ monatlich an Rente zu. Doch kann man davon leben? Was für Ausgaben haben Rentner? Sie müssen weiterhin Miete, Nebenkosten und Lebensmittel einkalkulieren. Sollten sie dann nicht auch noch was übrig haben, um z.B. mal ins Cafe gehen zu können? 
Zudem werden von der sowieso schon wenigen Rente Steuern abgezogen. Zur Zeit sind es laut der Deutschen Rentenversicherung 76% der Rente, die versteuert werden. Dieser Steuersatz steigt allerdings Jahr für Jahr seit 2005 an, bis 2040 100% erreicht sind. Alleinstehende müssen ihre Rente versteuern, wenn sie mehr als 9.000€ im Jahr verdienen. Wenn wir bei dem Beispiel meiner alleinstehenden Mutter mit 670€ im Monat (9.120€ im Jahr) bleiben, muss sie 6.931,20€ (76%) im Jahr versteuern. Der Prozentsatz liegt bei einem Einkommen von 9.001€-13.469€ bei zwischen 1% und 7,2%. Eine genaue Auflistung liegt uns leider nicht vor, aber selbst 1% von 6.931,20€ sind 69,31€, welche von dem Jahreseinkommen 9.120€ abgezogen werden. Meiner Mutter würde somit im Jahr 9.050,69€ zustehen. Wie man merkt, ist das Ausrechnen des Rentenbetrags nicht gerade einfach, weshalb sich viele Rentner auch nicht damit auseinandersetzen.  


Um abschließend unser Ziel festzuhalten: 
Wir kämpfen für ein stabil bleibendes Rentenalter, mit einem konstanten Rentensteuersatz, von dem Rentner leben können ohne jeden Cent zweimal umdrehen zu müssen! 
 
Quellen:  
- https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Bund/de/Navigation/6_Wir_ueber_uns/01_infos_zum_unternehmen/03_unternehmensprofil/011_selbstverwaltung/vorstand/vorstand_index_node.html#doc217704bodyText1 
- https://www.vlh.de/krankheit-vorsorge/altersbezuege/wann-muss-ich-als-rentner-steuern-zahlen-und-wie-viel.html 
 - https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/2_Rente_Reha/01_Rente/04_in_der_rente/01_rentenbesteuerung/00_rentenbesteuerung_node.html

 



Heute: Vera verlässt sich auf Sie

Vera Kautenberger benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Dagmar König: Rentenarmut? - Nicht mit uns!”. Jetzt machen Sie Vera und 52 Unterstützer/innen mit.