Sportunterricht für den Leistungskurs noch vor den Sommerferien

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Auf Grund des Corona Virus entschied das Bildungsministerium des Saarlandes den praktischen Schulsport zu untersagen. Dies betrifft sowohl den Grundkurs, als auch den Leistungskurs Sport der Klassenstufe 11. Die Abiturnote im Leistungskurs Sport setzt sich allerdings je zu 50% aus theoretischem Unterricht und sportlicher Praxis zusammen. Um diese Zusammensetzung zu gewährleisten und das Durchführen der bereits im September angesetzten Leichtathletik Prüfung garantieren zu können, muss der Sportunterricht, welcher auf dem Sportplatz stattfinden würde, noch vor den Sommerferien erlaubt werden. Zu dem war der praktische Unterricht für viele Schüler ein Grund, Sport als Leistungskurs zu wählen. Um die Hygienemaßnahmen einzuhalten, kann jeder Schüler ein Gerät  für sich alleine nutzen. Die Abstandsregeln können auf dem Sportplatz problemlos eingehalten werden. Das zuständige Ordnungsamt stimmt der Nutzung des Sportplatzes zu, sodass einzig und allein das Ministerium dagegen stimmt.