Hart Aber Fair absetzen! Die Rechte farbiger Menschen sind nicht verhandelbar!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Die ARD Sendung "Hart aber fair" plant für Montag eine Sendung mit dem Titel

"Heimat Deutschland - nur für Deutsche oder offen für alle?"

Wir fordern die ARD auf, die geplante Sendung abzusagen. Die Rechte von Einwanderern und Deutschen "mit Migrationshintergrund" sind nicht verhandelbar.

"Hart aber fair" degradiert Einwanderer und Deutsche dunklerer Hautfarbe (denn um die geht es doch in Wahrheit) zu Bürgern zweiter Klasse.

Menschen mit Wurzeln in anderen Teilen der Welt erfahren in unserem Land regelmäßig Alltagsrassismus bis hin zu physischer Gewalt. Wir sagen: Schluss!

Wir fordern, dass die ARD die geplante Sendung absagt. Nicht Hautfarbe oder Geburtsort entscheiden, wer zu uns gehört, sondern allein das Recht!

Wir lassen uns nicht spalten!

"Deutscher ist... ...wer die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzt."
(Grundgesetz Artikel 116)




Heute: Chris verlässt sich auf Sie

Chris Pyak benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Chris Pyak: Hart Aber Fair absetzen! Die Rechte farbiger Menschen sind nicht verhandelbar!”. Jetzt machen Sie Chris und 209 Unterstützer/innen mit.