Petition update

Cap San Diego läßt Chance zum Dementi verstreichen

Martin Nieswandt
Halstenbek, Germany

Sep 24, 2015 — Liebe St. Pauli-Anwohner,
liebe Fans eines weltoffenen Hamburg,

seit sechs Tagen ist unsere Petition nun online.
Sechs Tage lang hatte das Team der Cap San Diego sowie das Hamburger Gastmahl und die Stitung Hamburger Admiralität die Chance, sich öffentlich von Frei.Wild zu distanzieren.

Leider hat niemand von unseren Adressaten einen konstruktiven Beitrag dazu geleistet, den Verdacht auszuräumen, daß der für den morgigen Freitag angekündigte Auftritt der Rechts-Kombo an Bord der CSD stattfinden wird.

Unabhängig davon, ob Frei.Wild tatsächlich an Bord der Cap San Diego auftreten werden ist das laute Schweigen höchst bedauerlich.

St. Pauli-Anwohner und verschiedene weitere Initiativen haben daher angekündigt, am morgigen Freitag Abend öffentlich zu demonstrieren. Ort und Zeit werde ich in einem weiteren Update zeitnah mitteilen.

Sonnige Grüße
Martin Nieswandt


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.