Petition geschlossen.

Väter- und Kinderrechte stärken

Diese Petition hat 41 Unterschriften erreicht


Das wechselseitige Recht von Kindern und Vätern auf regelmäßigen Umgang nach Trennungen der Eltern auch gegen den Willen der Mütter durchsetzen.

Das auf den hierzu bestehende Recht muss umgesetzt werden.

Der völkerrechtlich als Folter und menschenverachtende Umgang der Gerichte und Behörden gegenüber den Vätern muss beendet werden.

Kinder brauchen beide Eltern und dass ist medizinisch und extentiell wichtig. 

Rechte nur auf dem Papier bringen nichts.



Heute: Markus verlässt sich auf Sie

Markus König benötigt Ihre Hilfe zur Petition „BUNDESVERFASSUNGSGERICHT: Väter- und Kinderrechte stärken”. Jetzt machen Sie Markus und 40 Unterstützer/innen mit.