Verbot von LED-Lampen, die bei einem Defekt eines Leuchtmittels weggeworfen werden müssen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Nach dem Verbot der Glühbirnen sind fast nur noch Lampen mit fest installierten LED-Lämpchen (Leuchtmittel) erhältlich. Geht nun eines dieser Lämpchen kaputt, dann kann dieses nicht ausgetauscht werden. Die ganze Lampe muss weggeworfen werden. Das ist ein Umweltfrevel sondern Gleichen.

Sehr geehrte Frau Ministerin, sehr geehrter Herr Minister,

ich fordere Sie auf, durch eine gesetzliche Regelung sicherzustellen, dass Lampen, die mit LED-Leuchtmitteln bestückt sind, vollständig reparabel sein müssen. Es ist ein ökologischer Wahnsinn, nach dem Defekt eines LED-Leuchtmittels eine ganze neue Lampe kaufen zu müssen. Die erhoffte Einsparung an Energie und Rohstoffen, die mit der LED-Technik verbunden ist, wird so zunichte gemacht.



Heute: Hans Walter verlässt sich auf Sie

Hans Walter Kopp benötigt Ihre Hilfe zur Petition „BundesumweltministerIN: Verbot von LED-Lampen, die bei einem Defekt eines Leuchtmittels weggeworfen werden müssen”. Jetzt machen Sie Hans Walter und 41 Unterstützer/innen mit.