Petition geschlossen.

PLASTICONTROL fordert Gesetz zu Bioplastik

Diese Petition hat 259 Unterschriften erreicht


Kunststoff für Plastikverpackungen- und tüten darf in Deutschland und der EU erst nach Durchlaufen der harmonisierten EN Norm EN 13432 oder der EN 14995 eingesetzt werden.

Wir fordern als europäische Organisation den Bundestag und das Europäisches Parlament auf, kurzfristig entsprechende gesetzliche Rahmenbedingungen für die Industrie zu schaffen.

Wir benötigen eure Stimme, um die Thematik in die Parlamente zu bekommen.

Diese zertifizierten Sorten von Plastik lösen sich nach 6 Monaten zu 90% im wässrigen Medium auf. Ausschließlich rohölbasiertes Plastik kann dagegen bis zu 400 Jahre in dem Meeren und anderen Gewässern verbleiben.

Der ausschließliche Einsatz von Bioplastik nach EN Norm EN 13432 oder der EN 14995, muss im globalen Kontext umgesetzt werden, um die Belastung der Meere sowie Gewässer durch Plastik zu bekämpfen.

Neben Plastikvermeidung und tragfähigen globalen Recyclingkonzepten ist in wässriger Umgebung lösliches Plastik die einzige Lösung für die Gewässer dieser Welt.



Heute: Plasticontrol e.V. verlässt sich auf Sie

Plasticontrol e.V. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD): PLASTICONTROL fordert Gesetz zu Bioplastik”. Jetzt machen Sie Plasticontrol e.V. und 258 Unterstützer*innen mit.