Petition geschlossen.

Strafvorschrift bei Verweigerung der Erlaubnis zur Toilettennutzung in Schulen

Diese Petition hat 31 Unterschriften erreicht


An vielen Schulen in Deutschland ist es Alltag, dass Lehrer Schülern die Erlaubnis zum Toilettenbesuch geben. Obwohl es mittlerweile vergleichbare Strafurteile gibt, die die Strafbarkeit dieser Verweigerung bestätigen (Körperverletzung, Beleidigung, Nötigung), sehen sich Lehrer hier oft im Recht. Durch diese Behandlung wird allerdings die Menschenwürde des Schülers verletzt und der Schüler möchte oft nicht zu Maßnahmen gegen den Lehrer greifen, da dieser Einfluss auf seine Noten hat. Ich Förder daher den Erlass eines Straftatbestandes, der derartige Handlungen explizit unter Strafe stellt und von Amts wegen verfolgt werden soll, sodass jedermann einen anonymen Hinweis darauf abgeben kann. 



Heute: Pascal verlässt sich auf Sie

Pascal Reuer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundestag : Strafvorschrift bei Verweigerung der Erlaubnis zur Toilettennutzung in Schulen”. Jetzt machen Sie Pascal und 30 Unterstützer/innen mit.